UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Besuch bei der Lügenpresse (CORRECT!V) wegen MH17-Recherche | Untergrund-Blättle

505928

Podcast

Politik

Besuch bei der Lügenpresse (CORRECT!V) wegen MH17-Recherche

Journalisten des Non-Profit-Recherchezentrums CORRECT!V recherchierten zum MH17-Abschuss in der Ukraine, was zwei Männern, Graham W.

Phillips und Billy Six, nicht gefiehl, weswegen sie am Dienstag (2.8.) in die Berliner Redaktionsräume von CORRECT!V eindrangen. Phillips war auch schon für den russischen Staatssender Russia Today tätig und Six für die rechte Zeitung Junge Freiheit. Die CORRECT!V-Autoren des MH17-Berichts veröffentlichten auch einen Artikel über Putins frühe Jahre in Dresden. Ein ehemaliger Stasimitarbeiter sagte dafür aus, dass der kurz nach der Wende in Dresden erschossene Neonazi Rainer Sonntag, der auch im Rotlichtmilieu tätig war, von einem Agenten Putins geführt wurde. Wir hören ein Interview mit Marcus Bensmann der mit David Crawford zu beiden Artikeln recherchierte.

Autor: AL

Radio: coloradio Datum: 05.08.2016

Länge: 10:21 min. Bitrate: 68 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Petro Poroschenko, Angela Merkel und Joe Biden an der 51. Münchner Sicherheitskonferenz 2015.
Der Milliardär und der eigene ProfitUkraine: Poroschenko einmal mehr entlarvt

05.04.2016

- Für Kenner der Ukraine ist es keine Überraschung: Poroschenko bereichert sich selbst, zulasten des Staates.

mehr...
Vladimir Putin an der Siegesparade auf dem Roten Platz am 9. Mai 2022.
Sieg und SachzwangRussland: „Einzig mögliche Reaktion eines souveränen Staates“

30.05.2022

- Der aktuell wohl am häufigsten mit Hitler verglichene Mensch auf Erden, der russische Präsident Wladimir Putin hat am 9. Mai eine Rede zum Sieg im „Grossen Vaterländischen Krieg“ gehalten.

mehr...
Shop der Tageszeitung (TAZ) an der Rudi-Dutschke-Strasse in Berlin.
Kritik am Unwort des JahresLügenpresse

17.02.2015

- “Lügenpresse” ist das Unwort 2014 und die TAZ schrieb bereits vor einem Monat warum: “Der Nationalsozialismus war die Hochzeit des Begriffs Lügenpresse.” Bei einer derartigen Geschichte muss nicht mehr kritisiert werden, es reicht die belesene Ahnenkunde: “Die „Lügenpresse“ war ein Lieblingswort von Joseph Goebbel.”

mehr...
Der Einfluss von Dresden auf Putins Politik

09.01.2015 - Der heutige russische Präsident Wladimir Putin hatte von 1985 bis 1990 für den KGB in Dresden gearbeitet. Putin hatte z.B.

Dresden: Demos von Geflüchteten und Dresdnern gegen Putins Angriff auf die Ukraine

26.05.2022 - Seit 30. Januar 2022 gibt es in der Dresdner Altstadt fast jeden Sonntag 16 Uhr Kundgebungen und Demonstrationen gegen den russischen Angriffskrieg unter Putin auf die Ukraine.

Dossier: Ukraine
Reporteros Tercerainformacion
Propaganda
Kapitalismus ist Krieg

Aktueller Termin in Berlin

Vegan Soli Brunch

Vegan Brunch with lots of spreads, salad, pizza or Quiché and cake. Lots of gluten-free options

Sonntag, 5. Februar 2023 - 12:00 Uhr

Erreichbar, Reichenberger Str. 63a, 10999 Berlin

Event in Berlin

Forte Kultur – Die Nacht und das Meer

Sonntag, 5. Februar 2023
- 18:00 -

Zitadelle Spandau

Am Juliusturm 64

13599 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle