UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

C&A - eine Unternehmensgeschichte im Nationalsozialismus | Untergrund-Blättle

505864

Podcast

Politik

C&A - eine Unternehmensgeschichte im Nationalsozialismus

Vielleicht haben sie sich ja schonmal gefragt, welche Historie das Unternehmen hat, in der Sie ihre Kleidung einkaufen.

Vor allem, welche Rolle das Unternehmen im Nationalsozialismus spielte. Es ist unlängst bekannt, dass zahlreiche heutige Grossunternehmen von den Taten der Nationalsozialisten profitierten. Dass sie Zwangsarbeiter einsetzten, von der Enteignung und Deportation der Juden und anderer Verfolgter profitierten. Eine Auseinandersetzung mit dieser Vergangenheit und den eigenen Taten sucht man oft vergebens. Chroniken von diversen Unternehmen gehen nur auf wirtschaftliche Erfolge ein, statt die Vergangenheit und die eigene Täterschaft aufzuarbeiten. Die Geschichte und Rolle im NS eines solchen Unternehmens hat sich Hans-Jörg aus der Corax-Redaktion vorgenommen. (Der Beitrag handelt von der C&A-Unternehmensgeschichte und dessen Rolle im NS und die Zeit danach)

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 17.08.2016

Länge: 11:13 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Bild von der Konzernzentrale von Oetker in Bielefeld von der Sparrenburg aus fotografiert, Dezember 2020.
„Kein Blatt Papier“, Arisierungsprofiteure & ZwangsarbeitOetker: Backpulver, Pudding und Waffen-SS

04.06.2021

- In Bielefeld steht die Rudolf-Oetker-Halle.

mehr...
Kupfer Mine bei Chingola, Sambia.
Das Märchen von der KorruptionIst ja nur Afrika …

18.09.2017

- Afrika kommt in den Medien meist nur am Rande vor.

mehr...
Tablettenröhrchen Pervitin, 0,003 gramm l-phenyl-2-methylamino-propan pro Tablette (1939).
Drogen im Dritten ReichNorman Ohler: Der totale Rausch

12.03.2018

- Der totale Rausch – dass bei den Nazis viel getrunken wurde (und auch bei den heutigen Unbelehrbaren immer noch wird) ist ja eigentlich nichts Neues, das der Würdigung durch ein Buch bedürfte.

mehr...
Die NS-Vergangenheit des Frankfurter Gesundheitsamtes

12.04.2017 - Der Rassenideologie vor 1945 sind nicht nur zahlreiche Jüdinnen und Juden, politisch anders Denkende, Systemkritiker, Sinti und Roma, Homosexuelle und ...

Neues Bauen und Nationalsozialismus

16.07.2019 - Welche Rolle spielte das Neue Bauen, moderne Architekturströmungen und deren Protagonisten im Nationalsozialismus? Wurde die Moderne wirklich kategorisch ...

Dossier: Nationalsozialismus
Ferdinand Vitzethum
Propaganda
Stop shopping and start thinking

Aktueller Termin in Leipzig

Buchvorstellung | Brasilien über alles - Bolsonaro und die rechte Revolte

translib

Montag, 27. Juni 2022 - 19:00 Uhr

translib, Goetzstraße 7, 04177 Leipzig

Event in Mainz

Attila the Stockbroker

Montag, 27. Juni 2022
- 21:00 -

Hafeneck

Frauenlobstraße 93

55118 Mainz

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle