UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Der antisemitismus Wagners | Untergrund-Blättle

505786

audio

ub_audio

Der antisemitismus Wagners

Interview mit dem historiker und politikwissenschaftler matthias küntzel. richard wagner wird als komponist gefeiert. er wird als kulturelles erbe hoch gehalten und mit denkmälern, festspielen und gedenkjahren gefeiert. sein fanatischer antisemitismus wird dabei gerne unter den tisch gekehrt...

Creative Commons Logo

Autor: rabotz

Radio: RadioBlau Datum: 02.09.2016

Länge: 15:38 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Eine deutsche Idee - Clemens Heni: Der Komplex Antisemitismus (15.03.2020)Beirrbar und umzingelt - Scheibenschiessen auf die SPÖ-Parteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner (03.07.2019)Brecht operativ - Der poetische Stückeschreiber und Wahrheitsfreund als Rechts- und Justizkritiker (25.02.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Deutsche und britische Amphibienfahrzeuge beim Brückenschlag von Chełmno in Polen während des Grossmanöver Anakonda 16.
Jürgen Wagner: NATO-Aufmarsch gegen RusslandDer neue Kalte Krieg

09.01.2018

- In den letzten Jahren haben sich die Beziehungen zwischen Russland und der EU bzw. der NATO deutlich verschlechtert.

mehr...
Mekka während des Haddsch 2009.
Neue Fragen im Immigrationsland Deutschland»Islamophobie« und Antisemitismus

21.11.2009

- Anfang Dezember 2008 veranstaltete das Zentrum für Antisemitismusforschung (ZfA) in Berlin eine Tagung unter dem Titel »Feindbild Muslim – Feindbild Jude« zum strukturellen Zusammenhang von Islamophobie und Antisemitismus.

mehr...
Götz Kubitschek (rechts unten im Bild) an einer PegidaDemo in Dresden, Januar 2015n.
Thomas Wagner: Die Angstmacher. 1968 und die Neuen RechtenAuf Kuschelkurs mit Kubitschek

17.09.2018

- Mit seinem neuen Buch „Die Angstmacher“ präsentiert der Autor Thomas Wagner ein Patchwork aus linker und rechter Geschichte seit 1968, Schnipseln aus Philosophie und Kultur, sowie Gesprächen nicht nur über Rechte, sondern auch mit rechten Vordenker*innen wie Alain de Benoist, Götz Kubitschek, Ellen Kositza und anderen.

mehr...
Einspruch gegen den Richard Wagner-Kult

23.05.2013 - Anlässlich seines 200. Geburtstags wurde in Deutschland das Richard Wagner-Jahr ausgerufen. Wagner galt als Genie. Er revolutionierte mit seinen ...

Deutschland feiert 200. Geburtstag des Antisemiten Richard Wagner

02.05.2013 - Zum 200. Geburtstag wird das Richard Wagner Jahr gefeiert. Eines fällt dabei völlig unter den Tisch, dass nämlich Richard Wagner ein massgeblicher ...

Aktueller Termin in München

FREIE RÄUME

Eintritt: 5,50

Mittwoch, 21. Oktober 2020 - 22:15

Werkstattkino, Fraunhoferstr. 9, 80469 München

Event in Bruxelles

Journée d’échanges d’idées

Donnerstag, 22. Oktober 2020
- 14:00 -

L’Alternatif

109 Rue de l’Été, Ixelles

1050 Bruxelles

Trap
Untergrund-Blättle