UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Vortrag zum Netzfeminismus von Magda Albrecht und Anna Sarah Hennig (Mädchenmannschaft) | Untergrund-Blättle

505596

audio

ub_audio

Podcast

Gesellschaft

Vortrag zum Netzfeminismus von Magda Albrecht und Anna Sarah Hennig (Mädchenmannschaft)

Vortrag und anschliessende Diskussion im Rahmen der Tagung:Positionen und Perspektiven feministich orientierter Mädchen*arbeit 25.09.-28.09.2016 in Bredbeck. www.maedchenpolitik.de

Creative Commons Logo

Autor: Mrs. Pepstein

Radio: RadioBlau Datum: 30.09.2016

Länge: 34:26 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Weisse Hochzeit - Susanne Ulrike Maria Albrecht (19.05.2009)Horrorgestalt Mensch - Zombie 2: Day of the Dead (07.07.2020)1968 – Ende oder Anfang von Bürgerlichkeit? - Albrecht von Lucke: 68 oder neues Biedermeier (08.09.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Merkel als Mrs.
Überlegungen zu einer Debatte#merkelstreichelt

10.08.2015

- Tränen bringen nicht nur die Kanzlerin aus dem Konzept, sondern lassen ebenso Rufe nach mehr Empathie laut werden. Strukturell ändert das aber an der Situation von Geflüchteten nichts.

mehr...
Die Crew des Films «Systemsprenger» bei der Berlinale 2019.
SystemsprengerEine Überforderung in Pink

29.08.2019

- Fesselnd von der ersten bis zur letzten Sekunde: «Systemsprenger» über ein nicht zu vermittelndes Mädchen, lässt einem keine Zeit zum durchatmen. Beeindruckend, beklemmend und unglaublich intensiv - mit Sicherheit einer der besten Filme des Jahres.

mehr...
Nicaragua, 1988.
QueerfeminismusWeil ich ein Mädchen bin

10.08.2014

- Weil ich ein Mädchen bin, ist es etwas anderes, wenn ich in einer Diskussion nicht den Mund aufmache. Wäre ich ein Junge, könnte man denken, dass ich mich gut zurücknehmen kann, dass ich ein guter Zuhörer bin.

mehr...
Interview mit einer einer Bloggerin der Mädchenmannschaft zum Thema Sexarbeit

20.01.2014 - Interview mit Anna-Sarah vom feministischen Blog Mädchenmannschaft zu ihrem Blog-Beitrag ’Jenseits von 'choosing my choice' und ...

Antje Schrupp ’Affidamento - Beziehung unter Frauen als politische Kraft und Praxis

28.09.2016 - Vortrag auf der Tagung: ’Positionen und Perspektiven feministisch-orientierter Mädchen*arbeit III’ 25.09. - 28.09.2016, Bildungsstätte ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Ich sehe was, was Du nicht siehst:

Rassismus, Widerstand und Empowerment. Ausstellung vom 1. Oktober 2020 bis 28. März 2021 mit umfangreichem Begleitprogramm. Geöffnet Di-Fr 10-18 Uhr, Sa + So 11-19 Uhr

Dienstag, 9. März 2021 - 10:00

Historisches Museum Frankfurt, Fahrtor 2, 60311 Frankfurt am Main

Event in Zürich

Boy Pablo

Donnerstag, 11. März 2021
- 21:00 -

Dynamo

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle