UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Kolumbien: Die finstere Seite der Kohle | Untergrund-Blättle

505512

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Kolumbien: Die finstere Seite der Kohle

Die Provinz Cesar im Nordosten Kolumbiens ist die wichtigste Bergbauregion des Landes.

Von hier wird Kohle auch nach Deutschland exportiert. Doch zu welchem Preis? Paramilitärs haben auch dort tausende Menschen ermordet und Zehntausende vertrieben – nach Aussagen zahlreicher Zeug*innen im Auftrag der Bergbauunternehmen Drummond und Glencore-Prodeco. Doch die weisen bis heute jede Verantwortung von sich. Organisationen kämpfen auf beiden Seiten des Atlantiks für einen Importstopp sogenannter „Blutkohle“.

Creative Commons Logo

Autor: Radio onda

Radio: npla Datum: 14.10.2016

Länge: 07:39 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Kolumbien: Gescheiterte Versöhnung? - Die Armut des Menschen als Ergebnis des Reichtums der Erde (07.03.2019)Weder Kohle noch Atom - Erneuerbar ist unser Strom (04.06.2018)Kohleabbau mit dramatischen Folgen in Kolumbien - Nur die Kohle zählt – Umwelt wird vernachlässigt (22.08.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Förderung von Kohle in der offenen Mine El Cerrejón, Kolumbien.
Der Abbau von natürlichen RessourcenKohle und Blut in Kolumbien

10.09.2015

- Der Obertageabbau von Kohle in Kolumbien, hier im Speziellen in den nördlichen Regionen wie Cesar oder La Guajira, ist eine der wichtigsten Ursachen für grosse Umweltverschmutzungen und Elend.

mehr...
RheinbraunBagger 255 im Einsatz.
EnergieversorgungBrisanter Brennstoff für deutschen Strom

27.11.2013

- Deutschland produziert Strom mit Kohle aus aller Welt. Mit verheerenden Folgen. Der Bergbau zerstört die Natur und tötet Menschen.

mehr...
Die Kohlemine El Cerrejón in Kolumbien.
Rohstoffhandel in der SchweizGlencore: Der unbekannte Riese

16.12.2009

- Höchst undurchsichtig ist Glencore nicht nur, weil die von ihr in Kolumbien abgebaute Kohle dunkle Staubwolken verursacht, sondern weil sie in ihre Geschäftspraxis kaum Einblicke gewährt.

mehr...
Wenn nur die Kohle zählt

30.01.2019 - Die deutsche Kohlekommission beschloss am 24. Januar 2018 mit dem sogenannten Kohlekompromiss den Ausstieg aus der Kohleproduktion bis zum Jahr 2038, also ...

Zwischen Landraub und Post-Konflikt: Steinkohleförderung in Kolumbien

07.03.2018 - Noch in diesem Jahr werden in Deutschland die letzten Steinkohle-Zechen dicht gemacht. Doch noch immer ist die Nachfrage für die Stromgewinnung ...

Aktueller Termin in m

Leihladen Bochum

Leihen statt Kaufen, gut Erhaltenes mit anderen teilen statt wegzuwerfen: kannst du im Leihladen ähnlich einer Bücherei. Immer Dienstags von 17 bis 19 Uhr und Donnerstags von 10 bis 12 und von 17 bis 19 Uhr

Donnerstag, 6. Mai 2021 - 17:00

Botopia - Raum9, Griesenbruchstraße 9, 44793 m

Event in Zürich

Fenne Lily

Samstag, 8. Mai 2021
- 21:00 -

Exil

Hardstrasse 245

8005 Zürich

Untergrund-Blättle