UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Interview mit ehemaligem Moskau-Korrespondent Boris Reitschuster | Untergrund-Blättle

505465

audio

ub_audio

Interview mit ehemaligem Moskau-Korrespondent Boris Reitschuster

Boris Reitschuster war als 17jähriger das erste Mal in der damaligen Sowjetunion und lernte das Land sofort schätzen. Ursprünglich Dolmetscher wurde er später Journalist und arbeitete 16 Jahre lang für den ’Focus’ in Moskau. Im Blickpunkt seiner kritischen Berichterstattung: Wladimir Putin. Im Rahmen der Herbstlese war er am 11. Oktober 2016 in Erfurt. Radio F.R.E.I. hat mit ihm gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Reinhard Hucke

Radio: Radio F.R.E.I. Datum: 21.10.2016

Länge: 19:20 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Fremdenhass in Ungarn - Die eigene Geschichte wird verdrängt! (10.04.2018)Die Suche nach mehr - Loveless (07.08.2020)Wir sind schlecht informiert - Ukraine-Konflikt (01.06.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der russische Soziologe Boris Kagarlitsky.
Wunschträume der russischen OppositionWarum Russlands Linke so schwach ist

20.11.2017

- 100 Jahre nach der russischen Revolution sind die Kommunisten Teil des Putin-Regimes. Eine geeinte linke Bewegung existiert nicht.

mehr...
Vladimir Putin am WEF in Davos am 28.
Scheinstabilität in RusslandVon Jelzins Sturm profitiert Putin noch heute

15.10.2013

- Vor 20 Jahren liess Boris Jelzin das Parlament stürmen - eine Verfassung entstand, die dem russischen Präsidenten viel Macht gibt.

mehr...
Luftangriffe sind die falsche StrategieZwei französische Jagdbomber des Typ Rafale auf der Startrampe des Flugzeugträgers Charles de Gaulle.
Wie umgehen mit dem Islamischen Staat?«Der Krieg ist der Nährboden des IS»

17.12.2015

- Wie kann man den IS besiegen? Luftangriffe sind die falsche Strategie, sagt UN-Korrespondent Andreas Zumach.

mehr...
Reitschuster zur Petition ’Friedenssicherung statt Expansionsbelohnung’

09.01.2015 - Ende 2014 wurde die Petition ’Friedenssicherung statt Expansionsbelohnung: Aufruf von über 100 deutschsprachigen OsteuropaexpertInnen zu einer ...

Putins verdeckter Krieg - Wie Moskau den Westen destabilisiert

17.06.2016 - Boris Reitschusters Buch ’Putins verdeckter Krieg - Wie Moskau den Westen destabilisiert’ ist im April 2016 erschienen. Zuerst geht es im Buch ...

Aktueller Termin in Den Haag

Anarchistische Boekenwinkel Opstand

De Haagse anarchistische boekenwinkel Opstand is naast een boekenwinkel ook een plek om samen te komen en te discussiëren. Je kunt altijd binnenlopen voor de laatste informatie over acties en voor koffie of thee. Naast boeken over tal ...

Donnerstag, 22. Oktober 2020 - 17:00

De Samenscholing, Beatrijsstraat 12, 2531 Den Haag

Event in Bruxelles

Journée d’échanges d’idées

Donnerstag, 22. Oktober 2020
- 14:00 -

L’Alternatif

109 Rue de l’Été, Ixelles

1050 Bruxelles

Trap
Untergrund-Blättle