UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Jugendarmut | Untergrund-Blättle

505443

Podcast

Politik

Jugendarmut

Am Samstag (22.10.) fand im Peter-Weiss-Haus die erste Kinder-und Jugendarmutskonfernz statt. Ab 10 Uhr wurde dort über Armut im Allgemeinen und über den Effekt von Armut auf die Kinder und Jugendliche diskutiert werden.


Jonas hat mal versucht rauszufinden was Jugendarmut ist, denn eigentlich sagen Studien ja immer, dass es der Jugend in Deutschland so gut gehe.
Abmod:
Übrigens ist der Begriff Kinderarmut eigentlich ungenau, denn da Kinder nicht arbeiten, können Kinder auch nicht arm sein. Genauer heisst es eigentlich Familienarmut.

Autor: Jonas Richter

Radio: LOHRO Datum: 24.10.2016

Länge: 02:32 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Von giftigen Mauern und Putzen umgeben verbringt die Mittelschicht ihren häuslichen Alltag in grossen Palästen. Kalt, glatt, funktional, weiss.
Von giftigen Mauern und PutzenHausbau

13.09.2016

- Hausbau ist für die Menschen, die sich das leisten können, eine enorm stressige Zeit.

mehr...
Wir essen unsere Suppe nicht.
Über die Zufriedenheit im HamsterradWir essen unsere Suppe nicht

18.10.2017

- «Du willst nicht aufessen? Denk doch an die Kinder in Afrika!» Hat jedeR mal [...]

mehr...
Szene aus dem Peter Weiss-Film «Studie II» («Hallucinationer»), 1952. Im Bild - Svend Gebuhr, Gunilla Palmstierna und Eugen Alban.
Peter Weiss: Die Ästhetik des Widerstands«Sie müssten selber mächtig werden dieses Griffs»

08.12.2016

- «Die Ästhetik des Widerstands» von Peter Weiss gilt als «Jahrhundertwerk».

mehr...
PRO Besetztes Haus Erfurt und CONTRA Polizeiaufgebot

26.01.2009 - Am Samstag demonstrierten in Erfurt Sympathisanten des Besetzten Hauses. Dieses soll geräumt werden.

"Ja, Widerstand kann etwas Schönes sein" - 100 Jahre Peter Weiss

18.11.2016 - Vergangenes Wochenende fand in Rostock, anlässlich Peter Weiss 100tem Genurtstag, eine Stafettenlesung der "Ästhetik des Widerstands" statt. 54 Stunden lang lösten sich unterschiedlichste Leute aus der „Linken Ecke“ ab, im Vorlesen des Theorieromans von Peter Weiss.

Dossier: Drogen
cyclonebill
Propaganda
Freiwillig 30 km/h - der Kinder wegen

Aktueller Termin in Leipzig

Zwangsarbeit beim Rüstungskonzern HASAG. Der Werksstandort Leipzig im Nationalsozialismus und seine Nachgeschichte

Anne Friebel und Josephine Ulbricht präsentieren den Sammelband zu Zwangsarbeit im Leipziger Rüstungskonzern HASAG, der zu den grössten Profiteuren von NS-Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg zählt. Anne Friebel und Josephine ...

Mittwoch, 1. Februar 2023 - 17:15 Uhr

Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ) der Universität Leipzig, Beethovenstraße 15, 04107 Leipzig

Event in Hamburg

Tramhaus

Mittwoch, 1. Februar 2023
- 20:00 -

Komet

Erichstraße 11

20359 Hamburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle