UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Aufstand 1956 - Staatsakt in Ungarn 2016 | Untergrund-Blättle

505435

audio

ub_audio

Aufstand 1956 - Staatsakt in Ungarn 2016

Am Sonntag, den 23. Oktober jährte sich in Ungarn zum 60. Mal der Beginn des Volksaufstandes von 1956. Der Volksaufstand hatte welthistorische Bedeutung, richtete er sich gegen den sowjetischen Zentralismus. Tausende Arbeiter, Studenten und Intellektuelle gingen auf die Strasse, um für einen demokratischeren Sozialismus zu demonstrieren. Die Regierung liess dann in die Menge schiessen und es begann eine bewaffnete Auseinandersetzung, die 13 Tage lang andauern sollte. Die Aufständischen wurden letztlich von Panzern des Warschauer Paktes niedergeschossen - mehr als 2.600 Ungarn sind dabei ums Leben gekommen. Heute ist der 23. Oktober in Ungarn ein Nationalfeiertag - dabei lassen sich durchaus Zweifel anbringen, ob die heutige Politik Ungarns den Geist des Volksaufstands von 1956 fortführt. Am Sonntag hielt der Regierungschef Viktor Orbán eine Rede anlässlich des Gedenktages und die wurde mit einem Pfeiffkonzert beantwortet. Dazu sprachen wir mit der Jounralistin Gina Böni.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 25.10.2016

Länge: 16:02 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Demokratie, Antifaschismus und Antisemitismus heute - Nationalismus in Ungarn (30.11.2012)Die Schuldgefühle, die syrische Revolutionäre umtreiben - Die katastrophale Entwicklungen in Syrien (31.03.2016)Hannah Szenes - Eine vergessene Freiheitskämpferin (25.03.1998)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Wahlveranstaltung der ungarischen Reigierungspartei Fidesz.
Die konservativen Werte von Fidesz und JobbikUngarn auf dem Weg zum „wahren Ungarntum“

18.02.2012

- Seit der Wahl im April 2010 regiert ein Wahlbündnis unter der ultrokonservativen „Fidesz“ Ungarn mit einer Zweidrittel-Mehrheit.

mehr...
Viktor Orbán am Wahlabend in Budapest, April 2018.
Die eigene Geschichte wird verdrängt!Fremdenhass in Ungarn

10.04.2018

- Ungarn: Nicht viele Länder Europas haben eine so wechselvolle Geschichte wie Ungarn.

mehr...
«Die grösste Welle rassistischer Staatspropaganda seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges.» Wahlpropaganda der Fidesz für die Annahme des Referendum in einem Wohngebiet von Zichyújfalu, 17.
Rassistische Staatspropaganda, Migrationspolitik und AutoritarismusUngarns Referendum

30.11.2016

- In Ungarn, gepflastert mit rassistischer Staatspropaganda, wurde am 2.

mehr...
60 Jahre Volksaufstand - Erinnerungskultur und Politik in Ungarn

10.11.2016 - In Ungarn jährt sich dieser Tage der Aufstand gegen die sowjetische Hegemonie und die ungarischen kommunistischen Machthaber zum sechzigsten Mal. Die ...

Volksaufstand gegen das „System Mubarak“ (Teil I)

15.03.2011 - Der Protest richtete sich gegen das „System Mubarak“. Worin besteht das eigentlich? Auf was lässt das schliessen, wenn die Ägypter mit einem ...

Aktueller Termin in Dortmund

Black Pigeon geöffnet

Freitags haben wir von 13-19 Uhr geöffnet. Kommt vorbei, falls ihr Kaffee, Bücher oder vegane Lebensmittel aus unserem Sortiment braucht! Gerne könnt ihr auch vor Ort Bücher bestellen oder abholen oder auch weiterhin per Mail ...

Freitag, 25. September 2020 - 13:00

Black Pigeon, Scharnhorststrasse 50, 44147 Dortmund

Event in Berlin

Potse & Drugstore Festival 2020 Corona-Edition

Freitag, 25. September 2020
- 13:00 -

Schicksaal - Tommyhaus

Wilhelmstrasse 9

10963 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle