UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Prozess wegen Widerstand gegen Gentrifizierung in Zürich | Untergrund-Blättle

505381

audio

ub_audio

Prozess wegen Widerstand gegen Gentrifizierung in Zürich

Am 4. November ist am Bezirksgericht Zürich (BGZ) ein Prozess angesagt. Es geht dabei um Ereignisse, die bei der Wiederaneignung von Räumen in Zürich stattfanden. Eines davon ist das Wegschicken von dem Politiker Filippo Leutenegger vom Binz-Areal, als dieses vor einem Jahr kurzzeitig besetzt wurde. Dafür fordert der Staatsanwalt 8 Monate Haft – unbedingt.

Creative Commons Logo

Autor: Wolfgang Lettow, radio flora

Radio: radio flora Datum: 02.11.2016

Länge: 16:17 min. Bitrate: 96 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Gentrifizierung und Widerstand in Zürich - Glacé, Beton, Besetzungen (20.11.2017)Stadtaufwertung in Zürich - Gentrifizierung und Stadtentwicklung (02.11.2017)Gentrifizierung in Bern - Günstiges Wohnen für alle? (08.12.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Gentrifizierung in Zürich WestBlick vom Prime Tower auf das Nagelhaus an der Turbinenstrasse 1214, mit dem Netzwerk des Künstlers Pierre Haubensak.
Gentrifizierung in ZürichWohnungsnot im Zeitalter der urbanen Wende

04.10.2015

- Die Aufwertung des Langstrassenquartiers und etwas später der Weststrasse und ihrer Umgebung mit der Vertreibung von wenig zahlungskräftigen Bewohnerinnen sind nur die bekanntesten Beispiele der Umstrukturierung von Zürich.

mehr...
Europaallee in Zürich.
Der Prozess der UrbanisierungGentrifizierung in Zürich

16.07.2018

- Es ist ein städtischer Aufwertungsprozess, der für viele durch eine steigende Miete der eigenen Wohnung oder höhere Polizeipräsenz im eigenen Quartier fassbar wird.

mehr...
Saumackerstrasse in Zürich.
Kampf gegen Räumung auf VorratNeue Grossbesetzung in Zureich

21.06.2020

- Am Samstag wurde die Liegenschaft an der Grimselstrasse 18 und 20, Saumackerstrasse 67 und 69 besetzt. Die Besetzer*innen haben sich diesen Raum als Antwort auf die Räumung des besetzten Juchareals am 23.5.2020 genommen.

mehr...
Ein Blick auf den Verlauf der Ereignisse in der Ukraine.

19.02.2014 - Vorgestern sah es so aus, als würde sich die Lage in der Ukraine entspannen. Die Regierung hatte eine Amnestie für festgenommenen Demonstrierende ...

Asylpolitik in der Schweiz und Gentrifizierung in Bern

30.07.2015 - Mitte Juni 2015 führten wir ein Interview mit der Revolutionären Jugendgruppe aus Bern. Darin ging es um Abschiebungen in der Schweiz und den Widerstand ...

Aktueller Termin in Berlin

Rheinmetall Entwaffnen Berlin - Offenes Treffen

Trotz der Coronapandemie läuft die Rüstungsproduktion weiter - unser Kampf dagegen aber auch: Das antimilitaristische Bündnis Rheinmetall Entwaffnen Berlin lädt zum offenen Treffen ein: Aktuell planen wir einen Aktionstag im August ...

Montag, 13. Juli 2020 - 18:00

Mariannenplatz (Kreuzberg), Mariannenplatz, 10997 Berlin

Event in Wien

Ms. Lauryn Hill

Montag, 13. Juli 2020
- 16:30 -

METAStadt

Otto-Neurath-Gasse 3

1220 Wien

Trap
Untergrund-Blättle