UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

BFC und seine Hooligans, die Berliner Polizei und rassistische Gewalt | Untergrund-Blättle

505179

audio

ub_audio

BFC und seine Hooligans, die Berliner Polizei und rassistische Gewalt

Seit der Berliner Abgeordnetenhaus Wahl im September 2016 besteht ein spürbares Machtvakuum in der Polizei samt Innenbehörde. Aufgesetzte Hausdurchsuchgungen, U-Haft-Anträge und ein Gewährenlassen rassistischer Schläger*innen scheinen in Ex-Innensenator Henkels ehemaligen Zuständigkeitsbereich beliebte Mittel während der Übergangszeit zum neuen Senat zu sein. Als rassistische Hooligans des Berliner-Fussball-Clubs (BFC) am 3. September 2016 im Mauerpark (nahe dem Stadion) eine Gruppe von ca. 40 Kameruner*innen überfielen, die dort ein Grillfest feierten, schaute die anwesende Polizei tatenlos zu. Auch die vielen anwesenden Passant*innen unterstützten die Angegriffenen aus Angst oder Gleichgültigkeit nicht. Inzwischen musste die Berliner Polizei aufgrund medialer Öffentlichkeit zumindest zugestehen, dass dieser rassistische Überfall überhaupt stattgefunden hat. Das LKA Berlin scheint Ermittlungen nach den Täter*innen aufgenommen zu haben. Der Verein BFC verhält sich überhaupt nicht und verhöhnt zusätzlich diejenigen, die sich für Aufklärung der Tat sowie Unterstützung der Überfallenen einsetzen. Am 27. November 2016 versammelten sich ca. 100 Berliner*innen im Mauerpark nahe des BFC Stadiums, um an den Vorfall zu erinnern, von den Verantwortlichen Rechenschaft zu fordern und eine Selbstorganisierung gegen rassistische Gewalt im Stadtteil Prenzlauer Berg anzuregen, in dem sich das Stadion befindet. Radio Aktiv Berlin berichtet mit O-Tönen von der Kundgebung, die musikalisch von Mal Eleve (Sänger von Irié Revoltés) unterstützt wurde.

Creative Commons Logo

Autor: Radio Aktiv Berlin

Radio: Radio Aktiv Berlin Datum: 29.11.2016

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Das Verschwinden der Piraten – ein Nachruf - Das Problem der Ein-Themen-Partei (20.10.2016)Berlin: Gegen Verdrängung und Gentrifizierung – auch in Lichtenberg - Interview mit Mitgliedern der Berliner Mietergemeinschaft (29.06.2018)Hooligans in Uniform - Berlin: Polizei greift kurdische Demonstration an (11.06.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Polizeiaufgebot während eines Fussballmatches zwischen FK Crvena Zvezda und FK Partizan in Belgrad, November 2009.
Die Politischen Verbindungen der HooligansSerbien: Politik, Mafia und Fussball

14.08.2017

- In Serbien bestehen seit den 1980er Jahren enge Verbindungen zwischen Politik, krimineller Unterwelt und dem Fussball-Milieu. Der serbische Fussball hat ein Problem mit rassistischen, rechtsextremen und ultranationalistischen Hooligans und Ultras.

mehr...
Flashmob gegen Männergewalt auf der Treppe vom Bahnhofsvorplatz Köln hoch zum Kölner Dom in Reaktion auf die sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht 20152016.
Ein antirassistischer NachschlagKöln: Doch keine „Terrornacht der Nafris“

29.09.2017

- In der Silvesternacht 2015/16 entdeckte Deutschland plötzlich den Sexismus und das Patriarchat. Davor gab’s das hier wohl nämlich nicht.

mehr...
Einsatzleitzentrale der Polizei Berlin.
Neonazistische Netzwerke in der Berliner PolizeiDer Bulle und der Neonazi

21.04.2019

- Was wie ein schlechter Filmtitel klingt, ist in Berlin schlicht Realität. Polizeibeamte erwischen einen Kollegen des Berliner LKA’s bei einem Stelldichein mit dem bekannte Neonazi Sebastian Thom in einer Neuköllner Kneipe, die als Neonazitreff gilt und observieren auch die anschliessende Autofahrt der beiden im Fahrzeug des Beamten.

mehr...
Wahlkampf Berlin 2011 - Interview Rüdiger Scholz, SPD

23.07.2011 - Im September 2011 gibt es in Berlin Abgeordnetenhaus-Wahlen. Ein Grund für uns mit Berliner Parteispitzen über deren Wahlprogramm zu reden. Diesmal: ...

Gewerkschaftskämpfe in der Berliner Gastronomie

05.06.2016 - Am 4. Juni 2016 demonstrierten ca. 300 anarchosyndikalistische Gewerkschaftler*innen durch Berlins Zentrum, um ihre Solidarität mit einem um den Lohn ...

Aktueller Termin in Ilmenau

Baracke Fest 2020

♦ B▲R▲C K E • F E S T • 2 0 2 0 ♦ das #BarackeFest ist zurück. nach einem jahr pause bringen wir unser geliebtes #DIYfestival zurück in unserem Garten ♥ ♦ 5 . + 6 . ♦ J U N I ♦ 2 0 2 0 ♦ ______________ ► B A N D ...

Freitag, 5. Juni 2020 - 07:00

Baracke 5 e.V., Neuhäuser Weg 10, 98693 Ilmenau

Event in Hamburg

Ash Return

Freitag, 5. Juni 2020
- 21:00 -

Hafenklang

Große Elbstraße 84

22767 Hamburg

Trap
Untergrund-Blättle