UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Gespräch mit Sonja Prinz, der Mutter des Jungen, der in Berlin Prenzlauer Berg Opfer eines rassistischen Übergriffs wurde - Demonstration ’Gemeinsam gegen rassistische Gewalt!’ am 10.12.2016 | Podcast | Untergrund-Blättle

505079

Podcast

Wirtschaft

Gespräch mit Sonja Prinz, der Mutter des Jungen, der in Berlin Prenzlauer Berg Opfer eines rassistischen Übergriffs wurde - Demonstration ’Gemeinsam gegen rassistische Gewalt!’ am 10.12.2016

In den Morgenstunden des 26. November 2016 wurde ein 17 jähriger Junge auf Grund seiner Hautfarbe in Prenzlauer Berg brutal angegriffen und ins Krankenhaus geprügelt. Seine Eltern, Freunde und UnterstützerInnen fordern, dass sie Täter bestraft werden. Sie rufen darum für den 10. Dezemeber 14 Uhr zu einer gemeinsamen Demonstration in Berlin Prenzlauer Berg (Strassenbahnhaltestelle Husemannstrasse) auf. Wir reden deshalb mit der Mutter des angegriffenen Jungen, Sonja Prinz. http://www.new-generation-berlin.de/ Aus dem Demonstrationsaufruf: Für ein Zusammenleben, frei von Angst und Rassismus „Im Namen aller multiethnischen und global eingestellten Familien/Mitmenschen fordere ich die politisch Verantwortlichen auf, den wachsenden Rassismus in unserer Stadt, in unserem Land, ja Europaweit zu erkennen und Gegenmassnahmen zu ergreifen. Ich bin nur eine Mutter multiethnischer Kinder unter vielen und in der Politik nicht sonderlich bewandert, aber ich weiss um den Rassismus in den Kitas und Schulen, ich weiss vom Rassismus auf dem Arbeitsmarkt und bei der Wohnungssuche, ich weiss vom Rassismus in öffentliche Einrichtungen und leider weiss ich auch von der rassistischen Gewalt in unserer Stadt. Selbst ich verstehe und spüre, das Personal- und Finanzeinsparungen in allen Sozialen Bereichen, zu diesem drastisch ansteigenden Rassismus führt.“ (Sonja Prinz, Mutter des angegriffenen Jungen)

Creative Commons Logo

Autor: Pi Radio Tagesaktuelle Redaktion

Radio: Pi Radio Datum: 09.12.2016

Länge: 12:25 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

S-Bahn Nr. 8 - Der Takt des Zuges (07.09.2016)Wohnungen für alle? - Jugendliche und Geflüchtete kämpfen gemeinsam um politische Teilhabe (20.07.2016)’Ein stummer Krieg gegen Afroamerikaner’ - Die USA nach Baton Rouge und Dallas (21.07.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Demonstration während des G20 Gipfels in Hamburg.
Die Organisierung eines basisdemokratischen WiderstandsSich zusammenschliessen

16.06.2020

- Wir sind viele. So viele, die denken und die Erfahrung machen, dass dieses System am Ende [...]

mehr...
Dunkles Berlin.
Nächtliche Massenschlägerei von Maskierten im Hipster-BezirkTerror in Berlin

16.03.2016

- In Berlins Hipster-Bezirk Prenzlauer Berg ist es zu einer nächtlichen Massenschlägerei von Maskierten und Bewaffneten bekommen – vor einer Notunterkunft für Geflüchtete. Ist das ein Zufall? Die Polizeimeldung und einige Massenmedien wollen es so aussehen lassen.

mehr...
Black Lives MatterDemo in Zürich, Juni 2020.
Linke PoC: Schwarze SelbstorganisierungBlack Lives Matter-Demo in Zürich

14.06.2020

- Am Samstag, 13. Juni 2020, haben sich mehr als 15’000 Menschen die Strasse genommen, um für #BlackLivesMatter zu demonstrieren. Die Demonstration wurde von Schwarzen Menschen organisiert.

mehr...
Nachbarschaftshilfe für Flüchtlinge in Berlin - Unterstützungskreis Strassburger Strasse

15.12.2014 - Der schwarz-rot-goldene Sommertraum ist vorbei. Ausländerfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus sind wieder salonfähig geworden. In Dresden, Berlin ...

Schokoladen Berlin - vorerst keine Räumung

23.02.2012 - Am Dienstagabend zogen über fünfhundert Menschen durch Berlin Prenzlauer Berg und Mitte, um gegen die drohende Räumung des Schokoladens zu ...

Dossier: Gentrifizierung
Dossier: Gentrifizierung
Propaganda
National Soziale Schere

Aktueller Termin in Mülheim

Open Door

Samstag, 29. Januar 2022 - 19:00

Az Mülheim, Auerstraße 51, 45468 Mülheim

Event in Berlin

Antirepressionsflohmarkt

Samstag, 29. Januar 2022
- 12:00 -

Zwille

Straße des 17.Juni 135TU Berlin, Reuleaux-Haus

10623 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle