UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Killer-Roboter auf dem Vormarsch - UNO-Konvention soll angepasst werden | Untergrund-Blättle

505052

Podcast

Wirtschaft

Killer-Roboter auf dem Vormarsch - UNO-Konvention soll angepasst werden

Der technologische Fortschritt macht auch vor der Kriegsführung nicht halt. Waffenhersteller auf der ganzen Welt sind daran, vollständig autonome Waffen zu entwickeln, die ohne menschliche Kontrolle agieren.


Die UN-Waffenkonvention regelt zwar den Einsatz bestimmter Waffenarten. So benutzen zum Beispiel die Staaten, welche das Protokoll ratifiziert haben, keine Laserwaffen, deren primärer Zweck es ist, Blindheit herbeizuführen. Autonome Waffen sind aber von dieser Regelung nicht betroffen. Menschenrechtsorganisationen forden deshalb, dass auch sie auf die schwarze Liste kommen.
An der Konferenz zur Überprüfung der UN-Waffenkonvention, welche zur Zeit in Genf stattfindet, wollen sie den weiteren technologischen Fortschritt Richtung Roboterarmeen stoppen. Katrin Hiss wollte von Wolfgang Büttner von Human Rights Watch wissen, wie man sich solche Killer-Roboter vorstellen muss.

Autor: Katrin Hiss

Radio: RaBe Datum: 14.12.2016

Länge: 05:42 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Kriegsroboter der US-Armee auf einem Testcenter in Fort Greely, Alaska.
Genfer Kriegskonventionen oder das Gebot der VerhältnismässigkeitSchritt zur Ächtung selbständiger Kriegs-Roboter

24.10.2013

- Nach den ferngesteuerten Drohnen drohen jetzt bewaffnete Roboter ohne Handsteuerung zu töten. Uno-Kommission arbeitet an Verbot.

mehr...
Prototyp von Boston Dynamics „Atlas“ im Jahr 2013. Er soll für das US-Verteidigungsministerium Fahrzeuge steuern und in gefährlichen Umgebungen arbeiten.
Der autonome Krieg hat viele Gegner, entwickelt wird dennochExperten warnen vor vollautonomen Waffen

01.01.2020

- Autonome Waffen könnten nach Meinung von Fachleuten die Welt so verändern wie die Einführung von Atomwaffen.

mehr...
Militärroboter LS3 der US-Armee im Testeinsatz.
Robotik legt gerade erst losRoboter - Die Gegenwart

09.07.2010

- Direkt aus dem Bereich der Hacker- und Kunstszene kommen neue Impulse für die Robotik. Da Computer-, Funkchip- und Mikrochip-Technologie bezahlbar geworden ist.

mehr...
Autonome waffensysteme

19.09.2021 - Interview mit marius pletsch von https://www.killer-roboter-stoppen.de/ der technische fortschritt wird immer schneller. der gesellschaftliche leider nicht.

«Fortschritt wagen»? Sozialpolitik unter der Ampelkoalition

09.12.2021 - Interview mit dem Armutsforscher Prof. Christoph Butterwegge von der Uni Köln

Dossier: Digitalisierung
GillyBerlin
Propaganda
Online Surveillance

Aktueller Termin in Düsseldorf

Düsseldorfer Tauschring: Frühstück

Der Tauschring Düsseldorf lädt zum Frühstück ein. Infos und Austausch für alle Interessierten

Montag, 6. Februar 2023 - 10:30 Uhr

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Zürich

The Black Angels

Montag, 6. Februar 2023
- 19:00 -

Dynamo (Saal)

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle