UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Solidaität mit den Hungerstreikenden im KMV Bernburg | Untergrund-Blättle

504955

Podcast

Wirtschaft

Solidaität mit den Hungerstreikenden im KMV Bernburg

„Silvester zum Knast!“ heisst es mancher Orten zum Jahreswechsel, um denjenigen, die nicht in Freiheit ins neue Jahr rutschen, ein Zeichen der Solidarität zukommen zu lassen.

Aber nicht nur ausserhalb der Gefängnismauern wird das Thema aufgegriffen, auch Inhaftierte selbst organisieren sich und starten Proteste, durch die sie auf Missstände im Knast hinweisen möchten. Seit dem 15ten Dezember streiken zum Beispiel in Thüringen in der JVA Suhl-Goldlauter mehrere Häftlinge, diese Woche Mittwoch (28.12.2016) begannen sechs Inhaftierte der KMV in Bernburg einen Hungerstreik. Warum die Häftlinge streiken, wie sie es tun und welche Aussichten auf Erfolg sie mit ihrer Aktion haben, darüber sprachen wir mit Oliver Rast, dem Sprecher der bundesweiten Organisation der Gefangenen-Gewerkschaften (bogg). Zuerst erklärt er, wie man sich sogenannte „Krankenhäuser im Massregelvollzug“, kurz KMVs vorstellen muss.

Die Website der GG BO ist hier zu finden: https://ggbo.de/

Den Aufruf zur Demo zur JVA Tonna am 31.12. könnt ihr hier lesen: https://ggbo.de/silvester-gemeinsam-zum-...

Autor: TA

Radio: corax Datum: 30.12.2016

Länge: 16:10 min. Bitrate: 160 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Utensilien zur Silvester-Feier.
Die guten Vorsätze und die SystematikSilvester: Mystikum Jahreswechsel

30.12.2015

- Wenn es schon ansonsten keinen Anlass gibt, sich zu freuen, dann nimmt man sich eben etwas Triviales wie den Jahreswechsel und macht ihn zum Mystikum. Ja, wenn schon das Jahr neu wird, warum soll dann nicht auch alles andere neu und anders und natürlich besser werden?

mehr...
Blick auf Wachhaus und Tor der JVA Schleswig, Juli 2018.
Inhaftierte Aktivistin zieht gegen Quarantäne-Regelungen der JVA vor GerichtCorona auf Malle? Corona im Knast?

10.05.2021

- Die seit dem 23. April in Schleswig inhaftierte Anti-Atom-Aktivistin Ibi hat Rechtsmittel gegen die [...]

mehr...
Die ehemalige Justizvollzugsanstalt (JVA) Vierlande in Hamburg.
Repression / KnastRundbrief von Marco Camenisch

15.02.2008

- Vom 18-29. Februar 2008 ergreifen einige anarchistische revolutionäre Leute als international zersprengte Gefangene und revolutionäre Gefangene im permanenten Kampf gegen jeden Knast.

mehr...
Solidarität mit inhaftierten Frauen zum Frauenkampftag

06.03.2017 - Menschen, die in deutschen Justizvollzugsanstalten leben, müssen dort arbeiten - und das zu niedrigsten Löhnen und ohne, dass sie in eine Sozialversicherung einzahlen können. Seit 2014 gibt es mit der Gefangenengewerkschaft eine Institution, die solche Zustände in Gefängnissen problematisieren und verändern will.

Berlin: Silvester vorm Knast 2022

02.01.2023 - Seit über 40 Jahren gehen manche an Silvester vor Gefängnisse, um ihre Verbundenheit mit denjenigen auszudrücken, die von der kapitalistischen und patriachalen Ausbeutung am stärksten betroffen sind: den Gefangenen. Auch in diesem Jahr kamen ca. 300 Menschen vor die JVA Moabit.

Dossier: Knast
gravitat-OFF
Propaganda
Liberdade para Mumia Abu Jamal

Aktueller Termin in Düsseldorf

Düsseldorfer Tauschring: Frühstück

Der Tauschring Düsseldorf lädt zum Frühstück ein. Infos und Austausch für alle Interessierten

Montag, 6. Februar 2023 - 10:30 Uhr

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Berlin

Wishbone Ash

Sonntag, 5. Februar 2023
- 21:00 -

Frannz Club / Kulturbrauerei

Schönhauser Allee 36

10435 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle