UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung bringt Einschränkungen für Journalist*innen mit | Untergrund-Blättle

504852

Podcast

Politik

Das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung bringt Einschränkungen für Journalist*innen mit

Das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung hat noch etwas mit sich gebracht, nämlich einen Paragraph gegen Datenhehlerei.

Dieser Paragraph konnte gemeinsam mit dem Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung im Dezember 2015 ohne grössere Debatte verabschiedet werden. Journalist*innen und Bürgerrechtler*innen wenden sich nun gegen diesen Paragraphen. Netzpolitik.org, Reporter ohne Grenzen und die Gesellschaft für Freiheitsrechte haben sogar Verfassungsbeschwerde gegen den Paragraphen eingereicht. Warum sie das machen,beantwortete uns Daniel Mossbrucker. Er ist bei Reporter Ohne Grenzen Referent für Informationsfreiheit im Internet.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 17.01.2017

Länge: 12:05 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Haupteingang zum Gelände des Bundesnachrichtendienstes in Pullach.
JournalistInnen ziehen gegen den BND vor GerichtWie verklagst du einen Geheimdienst?

30.03.2016

- Der Bundesnachrichtendienst überwacht Millionen von E-Mails und sammelt dabei massenhaft Metadaten. Diese Praxis der Überwachung kann nicht ausschliessen, dass auch Journalisten ins Schleppnetz geraten – ein Umstand, der für eine Demokratie nicht akzeptabel ist.

mehr...
Blockade in Wolfsburg, August 2019.
In Deutschland das bereits praktiziert …Aufregung in Frankreich wegen geplantem Verbot, Polizei zu filmen

16.12.2020

- Ob durch ausreichend unabhängige Journalist*innen oder die inzwischen omnipräsenten Smartphones: Immer öfter werden gewalttätige Übergriffe oder rechtswidrige Massnahmen der Polizei dokumentiert.

mehr...
Schwerer Zugang zu sauberem Trinkwasser, Kenya, Juni 2018.
Coronavirus: Grundrechtseinschränkung auf ZeitDer Papiertiger

06.04.2020

- In der Süddeutschen Zeitung gab am ersten April der frühere Verfassungsgerichtspräsident Hans-Jürgen Papier ein Interview zur Rechtslage der Einschränkungen der Grundrechte. Die Argumentation scheint derart doppelbödig, dass uns das aufhorchen lässt.

mehr...
’Reporter ohne Grenzen’ wehrt sich erfolgreich gegen Metadatensammlung des BND

20.12.2017 - Auf der Rangliste der Pressefreiheit steht Deutschland derzeit auf Platz 16 von 180 Staaten. Im vergangenen Jahr waren Journalisten erneut erschreckend ...

Erfolg für die Pressefreiheit - Bundesverfassungsgericht entschärft Datenhehlerei-Paragraf

21.06.2022 - Wo fängt Pressefreiheit an und wo hört Pressefreiheit auf? Der Fall von Julian Assange und seine Auslieferung an die USA wird weitestgehend als [...]

Dossier: Verkehrswende
Heinrich Stürzl  Wikimedia Commons
Propaganda
Freedom to move

Aktueller Termin in Bielefeld

Einführung in die Transformative Gerechtigkeit/mit dem Antisexistischen Support Bielfeld

Einführung in die Transformative Gerechtigkeit/mit dem Antisexistischen Support Bielfeld

Donnerstag, 7. Juli 2022 - 16:00 Uhr

Universität Bielefeld X-E1-202, Universitätsstraße 25, 33615 Bielefeld

Event in Rostock

BANDIT Grindcore

Donnerstag, 7. Juli 2022
- 21:00 -

Peter Weiss Haus

Doberaner Strasse 21

18057 Rostock

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle