UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Februar ist Black History Month! | Untergrund-Blättle

504687

Podcast

Politik

Februar ist Black History Month!

In den USA entstand 1926 der sogenannte "Negro History Week", die die Geschichte schwarzer AmerikanerInnen und ihre Rolle in der Geschichte der USA öffentlich bekannt machen sollte.

Das ist auch nach wie vor das Ziel des Black History Month, also des Monats der schwarzen Geschichte, der daraus hervorgegangen ist.

In Deutschland wird der Februar seit den 1990er Jahren ebenfalls gefeiert, denn nach wie vor bleibt im Geschichtsunterricht und an den Universitäten die Rolle von schwarzen Menschen in und aus Deutschland unterbelichtet. Meist wird darüber nur im Zusammenhang mit dem deutschen Kolonialismus berichtet und damit der Eindruck vermittelt, es gäbe erst seit ein paar Jahren überhaupt schwarze Menschen in diesem Land.

Wir haben mit Siraad Wiedenroth von der Initiative Schwarzer Menschen in Deutschland (ISD) über das Konzept des Black History Month und die Veranstaltungen gesprochen.

Mehr Infos gibt es unter wwwisdonline.de

Autor: Pia

Radio: RDL Datum: 06.02.2017

Länge: 05:21 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
League of Revolutionary Black Workers.
Organisation und MobilisierungDie ‘League of Revolutionary Black Workers’ und die kommende Revolution

28.11.2022

- Beitrag aus ‘Radical America’, Jahrgang 5, Nr. 2 (1971) über die schwarze Mobilisierung und Organisierung, welche hierzulande kaum bekannt ist und in der (auch der linken und ‘schwarzen’) Geschichtsschreibung kaum auftaucht.

mehr...
James Baldwin in seinem Haus in Saint-Paul de Vence.
Dokumentation über James BaldwinI Am Not Your Negro

02.04.2018

- Teils Literaturessay, teils Porträt bedeutender Bürgerrechtler ist „I Am Not Your Negro“ ein spannender Dokumentarfilm über den Rassismus in den USA, der den Bogen von der Vergangenheit zur Gegenwart schlägt.

mehr...
Bobby Seale, Gründungsmitglied der Black Panthers Party.
Oliver Demny: Die Wut des PanthersDie Geschichte der Black Panther Party

18.10.2017

- Im Jahr 1967 ereigneten sich die bis dahin grössten und gewalttätigsten Aufstände in den schwarzen städtischen Gettos der USA; begonnen hatten sie schon 1964.

mehr...
Black History Month

19.01.2012 - Ein ganzer Monat voller Geschichte – nichts ungewöhnliches denken Sie jetzt vielleicht, denn Geschichte passiert jeden Tag. Der Februar steht aber unter einem ganz bestimmten Geschichtsaspekt – in Berlin wird der Black History Month begangen.

Mary McLeod Bethune und der Kampf der Afroamerikanerinnen für die Bürgerrechte

18.02.2020 - Anlässlich des Black History Month gibt es im Carl Schurz Haus jeden Februar mehrere Veranstaltungen über die Geschichte der schwarzen Bürgerechtsbewegung. So findet heute, am 18.02.2020, einen Vortrag über die afroamerikanische Aktivistin Mary Jane McLeod Bethune statt.

Dossier: Black Lives Matter
John Lucia
Propaganda
Black Lives Matter

Aktueller Termin in Berlin

Keimzellen Küfa

Jeden 1. Montag im Monat Küche für Alle von der Keimzelle - kommt vorbei für leckeres veganes Essen, kühle Getränke gegen Spende und verbringt einen entspannten Abend mit uns!

Montag, 6. Februar 2023 - 20:00 Uhr

Kadterschmiede, Rigaer Str. 94, 10247 Berlin

Event in Berlin

Ice Nine Kills + support: Skynd

Montag, 6. Februar 2023
- 21:00 -

Huxleys Neue Welt

Hasenheide 107-113

10967 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle