UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Pestizide: Gifte für Lateinamerika und die Welt | Untergrund-Blättle

504636

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Pestizide: Gifte für Lateinamerika und die Welt

- Achtung, ist bereits im Beitrag eingesprochen - Sie finden sich in deutschen Vorgärten ebenso wie auf grossen Baumwollplantagen und Sojafeldern von Indien bis Argentinien: Pestizide. Die deutsche Bezeichnung Pflanzenschutzmittel klingt erst mal harmlos, doch tatsächlich schützen sie nicht nur Pflanzen, indem sie unliebsame Unkräuter zerstören, sie schädigen auch die Umwelt und verseuchen Boden und Grundwasser. Trotz dieser besorgniserregenden Erkenntnisse werden jedes Jahr weltweit Millionen Liter auf die Äcker gesprüht. Tendenz steigend. Auch deutsche Unternehmen mischen mit. Bayer und BASF gehören zu den weltweit führenden Pestizid-Herstellern. Um Absatzmärkte zu sichern und auszubauen setzen sie auf fragwürdige Methoden. Die schiere Übermacht der Industrie bleibt jedoch nicht unwidersprochen. Auf juristischer und zivilgesellschaftlicher Ebene formiert sich Widerstand. Eine Veranstaltung im Januar in Berlin beschäftigte sich mit dem Export von Pestiziden – und was damit verbunden ist.

Creative Commons Logo

Autor: Radio onda

Radio: npla Datum: 10.02.2017

Länge: 11:11 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Schweiz exportiert verbotene Pestizide in Entwicklungsländer - Verletzung der Basler Konvention (01.06.2017)Pestizidverkauf in Indien - Syngenta und Bayer verletzen FAO-Kodex (26.10.2015)Verbotene Pestizide - Die giftige Doppelmoral der Europäischen Union (17.09.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der Hauptsitz des SyngentaKonzerns in Basel, Schweiz.
Rotterdam-KonventionNicht-Listung von Syngenta-Pestizid zeigt akuten Revisionsbedarf

26.05.2015

- Bei der 7. Konferenz der 154 Vertragsparteien des Rotterdamer Übereinkommens über den Handel mit gefährlichen Chemikalien und Pflanzenschutzmitteln haben Indien und Guatemala letzte Woche in Genf zum wiederholten Mal die Listung des Syngenta-Blockbusters Paraquat verhindert.

mehr...
Der Hauptsitz des SyngentaKonzerns in Basel, gegenüber dem Badischer Bahnhof.
Unhaltbare Risiken für Bauern in IndienSyngenta-Pestizid

27.04.2015

- Ein neuer Bericht belegt, dass Paraquat in Indien mangels Schutzkleidung zumeist unter Hochrisiko-Bedingungen angewendet wird.

mehr...
Eine alte Dose Insektizid auf Bleiarsenatbasis der Firma Schering AG. (Dachbodenfund).
Pestizide mit verheerender WirkungGift auf unseren Tellern

12.06.2020

- Importierte Lebensmittel enthalten Rückstände zahlreicher toxischer Pestizide, die bei uns verboten sind.

mehr...
Cool Killers: Pestizide in Brasilien

28.05.2018 - Brasilien ist der weltweit grösste Konsument von Agrargiften. Pesti-, Herbi-, Fungizide überall. Pro Kopf nimmt jede Einwohnerin und jeder Einwohner ...

Migrantinnen aus Lateinamerika für die Rechte von Flüchtlingsfrauen in Deutschland

19.01.2017 - Empowerment für geflüchtete Frauen, Hilfe zur Selbsthilfe, über ihre Rechte informiert werden und lernen diese einzufordern: das macht Women in Exile. ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Strassenleben - Ein Stadtrundgang mit Wohnungslosen

Eine alternative Führung durch Düsseldorf zusammen mit Verkäufer*innen des Strassenmagazins fiftyfifty. Weitere Infos und Videos unter www.strassenleben.org

Sonntag, 29. November 2020 - 15:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40223 Düsseldorf

Event in Berlin

Volxküche - only ToGo

Sonntag, 29. November 2020
- 17:00 -

Zielona Góra

Grünberger Str. 73

10245 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle