UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Big Data - das Bändigen von grossen Datenmengen soll erforscht werden | Untergrund-Blättle

504543

audio

ub_audio

Big Data - das Bändigen von grossen Datenmengen soll erforscht werden

„Big Data“ ist aktuell in aller Munde. „Big Data“, die immensen Massen von digitalen Daten, machen die einen hungrig, den anderen machen sie Angst. Und alle Welt stellt sich die Frage: Wie kann man die Chancen nutzen, die Big Data bietet, ohne gleichzeitig den Persönlichkeitsschutz komplett über Bord zu werfen. Den richtigen Umgang mit „Big Data“ zu finden gehört wohl zu den allergrössten Herausforderungen unserer Zeit. Nicht von ungefähr investiert der Schweizerische Nationalfonds nun 25 Millionen Franken in Forschungsprojekte rund um „Big Data“. Wilma Rall berichtet

Creative Commons Logo

Autor: Wilma Rall


Radio: RaBe
Datum: 22.02.2017

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

„Wenn sie ethisch umgesetzt werden, kosten sie mehr“ - Danah Boyd über algorithmische Entscheidungssysteme (18.01.2018)Open-Data-Debatte revisited - Was wir tun müssten, damit Daten wirklich offen werden (20.06.2017)Rise of AI - Fall of AI - Text über Europas grösste Messe zu „Künstlicher Intelligenz (KI)“ (24.06.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
DARPA
Big Data fördert Massenindividualisierung in der BildungsweltPersonalisiertes Lernen

30.01.2015

- Big Data, so das grosse Versprechen, macht Bildung personalisierter und demokratischer – und somit auch mehr zu dem, was sie eigentlich sein sollte: ein Gemeingut.

mehr...
Trevor Paglen, Jacob Appelbaum Autonomy Cube Tor network Relay && Hotspot.
Wie Regierungen und Firmen mit unseren digitalen Doppelgängern umgehenData Doubles

14.11.2018

- Die Spuren, die wir als NutzerInnen digital-vernetzter Werkzeuge hinterlassen, haben längst einen konkreten Einfluss auf unsere Leben – bekomme ich einen Kredit oder nicht?

mehr...
Eine Drohne der USLuftwaffe vom Typ Northrop Grumman X47B auf dem Flugzeugträger USS Harry S.
Google hilft dem Pentagon bei der Verbesserung seiner KampfdrohnenAlgorithmische Kriegsführung

08.03.2018

- Das Motto von Google lautet „Sei nicht böse“. Wohl ganz in diesem Sinne hilft der Internetkonzern nun dem US-Verteidigungsministerium bei der Verbesserung seiner Drohnentechnologie, die die USA in Konfliktgebieten völkerrechtswidrig für gezielte Tötungen einsetzt.

mehr...
Auf dem besten Weg zur totalen Überwachung – die Technologisierung lässt grüssen

22.06.2012 - Big Brother is watching you – mit Hilfe von Smartphones und Telefonaten, von Treuekarten und Kreditkarten, von GPS und Videoüberwachung. Immer mehr ...

Ernüchterung vier Jahre nach dem grossen Beben in Haiti

20.01.2014 - 4 Jahre sind vergangen, seit dem verheerenden Erdbeben auf Haiti. Im Land hinterliess das Beben mindestens 230 000 Todesopfer, immenses Chaos und ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Trap
Untergrund-Blättle