UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Keine Ausgrabung Francos: ’Stell dir vor in Deutschland gäbe es ein Monument mit den Gebeinen Hitlers...’ | Untergrund-Blättle

504501

audio

ub_audio

Podcast

Wirtschaft

Keine Ausgrabung Francos: ’Stell dir vor in Deutschland gäbe es ein Monument mit den Gebeinen Hitlers...’

Über 40 Jahre nach dem Tod des spanischen Diktators Franco hatten Menschenrechtsanwälte vor dem obersten Spanischen Gerichtshof geklagt um die Überreste Francos aus dem sogenannten Tal der Gefallenen heraus zu bekommen.

Der oberste spanische Gerichtshof hat aber am Dienstag den 28. Februar die Befassung mit der Klage abgelehnt. Wir sprachen mit dem freien Journalisten Ralf Streck aus dem Baskenland über die Hintergründe der juristischen Initiative, die Aufarbeitung der Franco Dikatatur in Spanien, das nach Kambodscha immer noch das Land mit den meisten nicht identifizierten Leichen in Massengräbern ist und auch die Rolle der Kirche bei der Nicht-Aufarbeitung.

Creative Commons Logo

Autor: Fabian/ Ralf Streck

Radio: RDL Datum: 01.03.2017

Länge: 10:37 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Ignoranz hat in der Schweiz Tradition - Diplomatie wichtiger als Grundrecht (05.10.2017)Spanien: “Der Franquismus hat im Staat nach wie vor die Hegemonie” - Feminismus und Antifaschismus im Baskenland (21.11.2018)ETA - 50 Jahre und kein bisschen leise - Ein kurzer Überblick über die Geschichte (12.08.2009)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der spanische Diktator Francisco Franco am 30.
Neue Biographie des spanischen DiktatorsFrancisco Franco: Der Mythos des Generals

10.12.2015

- Am 20. November 2015 jährte sich zum vierzigsten Mal der Todestag des spanischen Diktators Francisco Franco. Man mag es kaum glauben, aber bis zu diesem Zeitpunkt lag tatsächlich noch keine vollständige Biographie Francos in deutscher Sprache vor.

mehr...
Rodolfo Martín Villa, spanischer Innenminister von 19761979 und ehemaliger ZivilGouverneur unter dem FrancoRegime.
Aufarbeitung der Diktatur in SpanienKlage gegen Franquismus

12.09.2013

- Im spanischen Staat gibt es keine juristische Möglichkeit, gegen die Verbrechen der 40 Jahre Franco-Faschismus Klage zu erheben.

mehr...
CNTAktivist*innen an der 1.
Interview mit Manoli Ramajo, Mitglied der anarchosyndikalistischen Gewerkschaft CNT Madrid’Ein Kampf ohne die Frauen ist kein Kampf’

17.05.2017

- Die Confederación Nacional del Trabajo (CNT) ist eine Konföderation anarchosyndikalistischer Gewerkschaften in Spanien.

mehr...
Exhumierung Francos: ’Eine wirkliche Aufarbeitung ist das noch nicht’

24.10.2019 - 44 Jahre lag Francisco Franco, Spaniens Diktator von 1939-1975, im Valle des los Caídos begraben. Sein Mausoleum mit 42m hohem Grabhügel und einem ...

Zum Tod von ’Billy the Kid’: Francos Folterer durften unbehelligt weiterleben - bis heute

12.05.2020 - Am 7. Mai starb in Spanien Juan Antonio Gonzalez Pacheco als einer von vielen an dem Covid-19-Virus. Der Tod von Pacheco war vielen Medien im Land eine ...

Aktueller Termin in Dortmund

Umsich-T & F2F Tresen

Sonntag, 13. Juni 2021 - 12:02

Nordpol, Münsterstrasse 99, 44145 Dortmund

Event in Berlin

Volxküche vegan

Sonntag, 13. Juni 2021
- 18:00 -

Zielona Góra

Grünberger Str. 73

10245 Berlin

Untergrund-Blättle