UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Sexismus im Karneval | Untergrund-Blättle

504468

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Sexismus im Karneval

Am Rosenmontag kam es zur alljährlichen Manifestationen der Fastnacht. Das bedeutete: Karnevalsumzüge überall in Deutschland. Der Rosenmontag und die dazugehörigen Karnevalsumzüge werden ganz besonders in Städten entlang des Rheins exzessartig zelebriert. Und natürlich nicht nur da, in ganz Deutschland fand am Rosenmontag der ein oder andere Abklatsch der grossen und bekannten Karnevalsumzüge statt. Im Karneval wird allerdings nicht nur hemmungslos gefeiert, sondern es gibt auch Schattenseiten, wie beispielsweise manifestierte und sehr hierarchische Geschlechterrollen. Yvonne Niekrenz hat zu diesem Thema promoviert. Sie ist Soziologin an der Universität in Rostock und ich habe mit ihr gesprochen. Zunächst ging es darum, wie sie überhaupt dazu kam, über den Karneval zu forschen.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 11.03.2019

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

#metoo - Und nu? - Sexismus als Unterdrückungsmechanismus verstehen (17.01.2018)Sexismus im Deutschrap - Deutschrap, Sexismus, #metoo – und wie weiter? (12.09.2019)„… nicht nur ausbeuten …“ - Spenden hilft?! (20.12.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Michail Bachtin, 1920.
oder Lachen über alles, was knechtet und begrenztGelächter von unten

10.02.2020

- Ausgangspunkt der Lachtheorie des russischen Literaturwissenschaftlers und Kunsttheoretikers Michail Bachtin ist der mittelalterliche Karneval als besondere zeitlich begrenzte soziale Situation, in der, ähnlich wie im antiken Satyrspiel, sich die Lachkultur des Volkes als befreiende, subversiv-herrschaftskritische Entäusserungsform mit ihren utopischen Elemenen bei denen ´da unten´ entfalten kann.

mehr...
Wilhelm von Zuccalmaglio
Neu aufgelegt etwa um 2000, nicht vollendet 2020Hessisches Volkslied. Entstanden etwa 1945

24.02.2020

- Wie, fragte sich das reine Würmchen, entkomme ich dem Matsch und Mist, von denen du umgeben bist -, und draussen wartet noch ein Stürmchen!

mehr...
Flashmob gegen Männergewalt auf der Treppe vom Bahnhofsvorplatz Köln hoch zum Kölner Dom in Reaktion auf die sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht 20152016.
Ein antirassistischer NachschlagKöln: Doch keine „Terrornacht der Nafris“

29.09.2017

- In der Silvesternacht 2015/16 entdeckte Deutschland plötzlich den Sexismus und das Patriarchat. Davor gab’s das hier wohl nämlich nicht.

mehr...
Karneval ist scheisse, oder?

07.02.2005 - Ein paar Einblicke in die sozialen Wurzeln des Karnevals.

Sam¡Basta! - Samba-Karneval für Protestfreiheit - Forderung nach Herausgabe der in Freiburg beschlagnahmten [...]

16.04.2011 - Samstag, 16. April in Freiburgs Innenstadt: Bei strahlendem Sonnenschein Samba-Karneval mit Musik, Tanz, Artistik und leckeren Vegan-Burgern. Statt ...

Aktueller Termin in Berlin

Materialspendenaufruf für griechische refugee Projekte

*Feministische Solidarität mit griechischen refugee Projekten- Materialspendenaufruf* *Wie konkret?* Am 6.6. und 9.6. von 18-20 Uhr werden wir in der Kneipe B-Lage sein, um die Spenden entgegen zu nehmen. Wenn es euch nicht möglich ...

Samstag, 6. Juni 2020 - 18:00

B-Lage, Mareschstr. 1, 12055 Berlin

Event in Liège

ON THE RAG VII - benefit for chilean protesters

Samstag, 6. Juni 2020
- 19:05 -

Highway to Hell

Avenue Georges Truffaut 225

4020 Liège

Trap
Untergrund-Blättle