UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Unser Ziel ist es, eine sozialistische Gesellschaft aufzubauen: Gespräch mit Aktivisten der Landlosenbewegung MST in Brasilien | Podcast | Untergrund-Blättle

504419

Podcast

Politik

Unser Ziel ist es, eine sozialistische Gesellschaft aufzubauen: Gespräch mit Aktivisten der Landlosenbewegung MST in Brasilien

Über Jahrhunderte bewirtschafteten die Bauern in Brasilien nicht ihr eigenes Land, sondern das Land von Grossgrundbesitzern.

Seit nunmehr über 100 Jahren versuchen verschiedenste Initiativen genau das zu ändern und das Land in die Hände derjenigen zu geben, die es bewirtschaften. Die bisher durchschlagendste Initiative ist die Bewegung der Landlosen, kurz MST. Über 1,5 Mio. Menschen gehören der MST an. Helen von Radio CORAX traf ein Mitglied der Bewegung. Álvaro ist Aktivist und Lehrer an der Nationalen Schule Florestan Fernandes. Er erzählt wie er sich der Bewegung angeschlossen hat und spricht über eine mögliche Form des gelebten Sozialismus, wie ihn die MST seit 30 Jahren erfolgreich erprobt.

Creative Commons Logo

Autor: tinya.org

Radio: corax Datum: 13.03.2017

Länge: 07:43 min. Bitrate: 160 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Kolumbien: Die Rückkehr der Kleinbauern - „Wir werden um jeden Hektar kämpfen müssen’ (29.11.2016)Brasilien: Rassist als Beauftragter für schwarze Bevölkerung - Oberstes Bundesgericht bestätigte die Ernennung (02.03.2020)«Wir sind jetzt sichtbar» - Interview zur LGTB-Bewegung in der Türkei (02.06.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Dybenko & Nestor Makhno (rechts im Bild).
Das Leben des ukrainischen AnarchistenführersNestor Machno - Biographie

15.08.2014

- Nestor Iwanowitsch Machno war ein Bauernsohn aus Huljai-Pole in der Ukraine, der zwischen 1917 und 1921 während des russischen Bürgerkriegs nach der Oktoberrevolution zum Anführer einer anarchistischen Volksbewegung in der Ukraine aufstieg.

mehr...
Steffen Zahn
Über einfache und komplexe Formen der BasisarbeitStadtteilbasisbewegung: Die Konstruktion einer Alternative

10.09.2021

- Etwa sechs Jahre ist die neu entflammte Strategiedebatte innerhalb der radikalen Linken um eine grundlegende Neuausrichtung linksradikaler Politik nun alt.

mehr...
Ein selbstgebauter Beobachtungsturm der ZADAktivisten.
Räumung des Areals in Notre-Dame-des-LandesZAD: Keine friedliche Lösung nach fast 50 Jahren Landbesetzung

23.05.2018

- Seit den Siebzigerjahren besetzen Aktivisten in der Nähe von Nantes ein Areal.

mehr...
Die Landlosenbewegung und ihr Bildungssystem in Brasilien

13.03.2017 - Flächendeckend basisdemokratisch organisiert ist die Bewegung der Landarbeiter_innen in Brasilien, die ’Movimento dos Sem Terra’- portugiesisch ...

Führung durch eine Ansiedlung der Landlosenbewegung MST in Brasilien mit Waldir

22.04.2017 - Etwa eine Autostunde entfernt von Sao Paulo lebt Waldir mit seiner Familie in einer Ansiedlung der Landlosenbewegung MST. Rings um sein Haus blühen ...

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Düsseldorf

Wohnungslose, Soziale Rechte und Menschenwürde

Moderation: Frank Liedtke, Franziska Ponce Detering

Mittwoch, 27. Oktober 2021 - 19:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Zürich

International Music

Mittwoch, 27. Oktober 2021
- 21:00 -

Bogen F

Viaduktstrasse 97

8005 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle