UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Luiz Ignacio Lula da Silva: Gespräch mit dem ehemaligen und potentiell zukünftigen Präsidenten Brasiliens | Untergrund-Blättle

504297

Podcast

Politik

Luiz Ignacio Lula da Silva: Gespräch mit dem ehemaligen und potentiell zukünftigen Präsidenten Brasiliens

Lula da Silva, der ehemalige Präsident Brasiliens (2002 bis 2010), gilt für viele Brasilianerinnen und Brasilianer heute mehr denn je als der Hoffnungsträger für ein besseres Brasilien – vielleicht sogar als Mastermind für das Modellprojekt eines demokratischen und sozialen Landes der Zukunft.

Nach dem Putsch an Lulas Nachfolgerin, Dilma Rousseff, stehen dem Brailien unter dem liberal-konservativen Politiker Temer regressive Reformen in der Bildung, Rente und Arbeit ins Haus. Diese werden vor allem das Gros der brasilianischen Bevölkerung treffen. In den vergangenen Wochen waren deshalb bereits Hunderttausende Brasilianer_innen auf der Strasse. Im kommenden Jahr, 2018, wird in Brasilien gewählt und die die Hoffnungen ruhen darauf, dass Lula da Silva noch einmal für das Präsidentenamt kandidieren wird, den drohenden gesellschaftlichen Rückschritt noch im letzten Moment stoppen kann und Brasilien zurück auf einen Kurs der Gleichbehandlung aller bringen kann. Radio CORAX und der gewerkschaftsübergreifende Verein Aprender Juntos trafen Lula in São Paulo und fragten u.a. nach den Erwartungen der brasilianischen Bevölkerung an eine neue Regierung unter Führung der brasilianischen Partei PT und gar unter einem erneuten Präsidenten Lula da Silva. Welche Rolle soll Brasilien künftig im internationalen Handel spielen, wie blickt er auf Freihandelsabkommen mit Europa und Nordamerika, und wie sieht Lulas Vision für ein Brasilien der Zukunft aus? Zuerst aber baten wir ihn uns die aktuelle politische Situation in seinem Land zu schildern. Teil 1: Situation in Brasilien Teil 2: Die Erwartungen der brasilianischen Bevölkerung an eine PT Regierung ab 2018 und internationaler Handel Teil 3: Position zum Freihandelsabkommen und gesellschaftliche Visionen für ein Brasilien der Zukunft

Autor: tinya.org

Radio: corax Datum: 28.03.2017

Länge: 10:30 min. Bitrate: 160 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der ehemalige Präsident von Brasilien, Lula da Silva (rechts) mit Iris Rezende Machado, Bürgermeister der Stadt Goiânia.
Eine Bilanz zum Ende der achtjährigen Amtszeit des brasilianischen RegierungschefsLula geht – das System bleibt

23.10.2010

- Soviel steht fest: Der nächste Präsident Brasiliens wird nicht mehr Luiz Inácio Lula da Silva heissen. Aber wohl nur, weil die Verfassung eine erneute Wiederwahl verbietet.

mehr...
Die Opposition gegen den brasilianischen Präsidentschaftskandidaten Jair Bolsonaro wächst.
Brasiliens Präsidentschaftsanwärter Jair BolsonaroFrauen mobilisieren gegen «Trump von Brasilien»

01.10.2018

- Die Messerattacke auf Brasiliens Präsidentschaftsanwärter Jair Bolsonaro (Sozial-Liberale Partei) ist nur ein Sinnbild eines Wahlkampfes, der längst zur vergifteten Schlammschlacht verkommen ist und in dem auch extreme Praktiken angewandt werden, um die Stimmung in der Bevölkerung zu beeinflussen.

mehr...
„Weg mit der PT“: Demo gegen Präsidentin Dilma Rousseff am 13.
Proteste auf der StrasseBrasilien: Kein Ausweg aus der Krise in Sicht

17.03.2016

- Millionen Brasilianer und Brasilianerinnen fordern Dilma Rousseffs Rücktritt und ein Ende der PT-Regierung.

mehr...
Democracy Now! - Verfahren gegen Lula neu aufgerollt

25.06.2019 - „Die aus einer anonymen Quelle stammenden Intercept-Leaks könnten zur Aufhebung von Urteilen im Lava Jato-Komplex führen. Der ehemalige ...

„Das geheime Brasilienarchiv“: Parallelen zur US-Wahl 2016 und dem Fall Snowden

18.06.2019 - Eine politische Krise zeichnet sich in Brasilien ab nachdem die Webplattform The Intercept kürzlich die Vorgeschichte zu den Präsidentschaftswahlen 2018 ...

Dossier: TTIP/TiSA
Mehr Demokratie - Foto by Edda Dietrich (   - )
Propaganda
Stop TTIP

Aktueller Termin in Hamburg

Fight Fortress Europe Infotour 2022 – an activist perspective on the struggles at the polish belarussian border

liz

Donnerstag, 6. Oktober 2022 - 19:00 Uhr

LiZ, Karolinenstraße 21a, 20357 Hamburg

Event in Zürich

Deafheaven

Donnerstag, 6. Oktober 2022
- 21:00 -

Bogen F

Viaduktstrasse 97

8005 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle