UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Neue Entschlüsselungsstelle ZITis seit Januar im Betrieb | Untergrund-Blättle

504224

Podcast

Politik

Neue Entschlüsselungsstelle ZITis seit Januar im Betrieb

ZITiS, die 'Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich' wurde am 20. Januar 2017 gestartet.

Die Entschlüsselungs- und Cyberbehörde, die dem Bundesinnenministerium unterstellt ist soll den Sicherheitsbehörden Werkzeuge für den Kampf gegen Terrorismus, Cybercrime und Cyberspionage liefern.

Besonders der Fokus auf das Knacken von verschlüsselter Kommunikation, zum Beispiel durch das Einbauen von Hintertüren, steht allerdings in der Kritik. Auch ENISA (European Union Agency For Network and Information Security), stellte fest:

"Die blosse Existenz von Hintertüren stellt eine Möglichkeit für Kriminelle und staatliche Akteure dar, die Vertraulichkeit von Kommunikation zu untergraben und die Nutzer annehmen zu lassen, ihre Kommunikation sei nicht sicher."

Ausserdem wird eine Überschneidung von Interessen und Zuständigkeiten verschiedener Sicherheitsbehörden und Geheimdienste kritisiert. Martina Renner, Innenexpertin und Bundestagsabgeordnete der Linken, beschreibt im Interview mit Radio Dreyeckland die neue Behörde ZITiS als Instrument "massenhaft Kommunikation unbescholtener Bürger und Bürgerinnen zu erfassen".

Als Hintergrundinfo haben wir auch ein 2,5 Minuten Soundbite, der erklärt was die ZITis ist.

Autor: Yoshi, Tobi

Radio: RDL Datum: 04.04.2017

Länge: 11:52 min. Bitrate: 146 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Indien sagt Verschlüsselung den Kampf an.
Verschlüsselungsprodukte müssen bei einer Behörde registriert werdenIndien sagt Verschlüsselung den Kampf an

22.09.2015

- Mit Indien reiht sich die bevölkerungsreichste Demokratie in die Liste der Länder ein, denen Verschlüsselung ein Dorn im Auge ist.

mehr...
Der neue Direktor des Nachrichtendienstes NSA, Michael S. Rogers.
NSA-Chef fordert verteilte Hinterlegung von SchlüsselnVordertür statt Hintertür

17.04.2015

- Michael Rogers, seines Zeichens NSA-Chef, fordert die Hinterlegung von Schlüsseln für Rechner und Smartphones, damit diese von Geheimdiensten und Ermittlungsbehörden entschlüsselt werden können.

mehr...
Kryptographie, Open Source und Gesellschaft.
Sicherheit in der InformationstechnikKryptographie, Open Source und Gesellschaft

10.09.2015

- Die weltweite elektronische Vernetzung stellt wohl eine der tiefgreifendsten Veränderungen seit der industriellen Revolution dar. Das gesellschaftliche Zusammenleben und das Verhältnis der Staaten untereinander stehen vor tiefgreifenden Herausforderungen.

mehr...
Lager bleibt Lager. SAGA kritisiert geplante zentrale Landesaufnahmestelle für Flüchtlinge in Freiburg

05.08.2014 - Im Moment sieht es danach aus, als ob Freiburg eine zentrale Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge bekommt, und zwar auf dem Gelände der Landespolizeiakademie. Die Pläne kommen wohl vom Land, das händerringend eine weitere Aufnahmestelle sucht, um der Überfüllung der Stelle in Karlsruhe zu begegnen.

Chatkontrolle stoppen will Generalüberwachung in der EU verhindern

13.10.2022 - Am vergangenen Montag hat die EU-Kommission einen neuen Verordnungsentwurf in das EU-Parlament eingebracht. Zeitgleich veröffentlichten 23 zivilgesellschaftliche Organisation einen Aufruf gegen diese Verordnung.

Dossier: Bitcoin
BTC Keychain
Propaganda
Kein Platz für Kinder?

Aktueller Termin in Berlin

Lesung

LSD - Liebe Statt Drogen

Dienstag, 21. März 2023 - 19:00 Uhr

Schokoladen, Ackerstrasse 169, 10115 Berlin

Event in Zürich

Brutus

Dienstag, 21. März 2023
- 19:00 -

Dynamo (Saal)

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle