UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Menschrechtsaktivist berichtet über Zustände in brasilianischen Gefängnissen | Untergrund-Blättle

504204

Podcast

Wirtschaft

Menschrechtsaktivist berichtet über Zustände in brasilianischen Gefängnissen

Sie gehören zu den gefährlichsten Orten auf der Welt: die Gefängnisse in Brasilien.

Hoffnungslos überfüllt – regiert von kriminellen Banden. Immer wieder dringen Geschichten von Folter und brutalem Mord, ja sogar von Kannibalismus an die Öffentlichkeit. Einmal mehr kam es Anfang Januar in brasilianischen Gefängnissen zu massiven Ausschreitungen. Über 60 Menschen wurden dabei getötet, was weltweit für grosse Empörung sorgte. Inzwischen hat sich die Situation zwar beruhigt, doch die Probleme in den Gefängnissen bestehen weiterhin. Der brasilianische Menschrechtsaktivist André Luzzi war zu Besuch in der Schweiz und hat mit unserem Praktikanten Salim Staubli über die Missstände innerhalb, aber auch ausserhalb der Gefängnismauern gesprochen:

Autor: Salim Staubli

Radio: RaBe Datum: 06.04.2017

Länge: 06:56 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Gegen die Privatisierung von Gefängnissen
GesellschaftGegen die Privatisierung von Gefängnissen

24.03.1998

- Gegen die Privatisierung von High-Tech-Gefängnissen

mehr...
Brasilianische Polizeieinheit in São Paulo.
Brasilien: Spirale der GewaltPolizei und Drogenhandel in São Paulo

26.10.2015

- Knapp ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Brasilien machen Drogenhandel, Kriminalität und Gewalt in São Paulo Schlagzeilen. Warum Regierung und Polizei für den Aufstieg des grössten kriminellen Netzwerks Südamerikas mitverantwortlich sind.

mehr...
Marielle Franco auf einer Veranstaltung in Rio de Janeiro, August 2016.
Die Ermordung einer politischen AktivistinBrasilien: Marielle Franco, presente – Marielle Franco ist hier!

09.04.2018

- Am 14. März 2018 wurde die Stadträtin Marielle Franco in Rio de Janeiro auf offener Strasse [...]

mehr...
Syngenta & Paraquat in Brasilien

27.11.2017 - Beitrag über den Kampf des Agrarchemie-Konzerns Syngenta, das verbotene Pestizid Paraquat in Brasilien wieder auf den Markt zu bringen

Der Trump von Brasilien: Jair Bolsonaro

26.09.2018 - Brasilien steckt in einer massiven Krise. Sowohl wirtschaftlich ist das südamerikanische Schwellenland am Boden als auch politisch. Hinzu kommen ein ...

Dossier: Knast
gravitat-OFF
Propaganda
Wer will dass die Welt so bleibt wie sie ist

Aktueller Termin in Freiburg im Breisgau

offizielle CSD Afterparty

Am 25. Juni werden wir euch ab 22:30 Uhr im Hans-Bunte mit vier Floors mit verschiedenen Musikrichtungen begrüssen. Dresscode? Wie ihr euch wohlfühlt! Natürlich sind knallige Farben und Glitzer immer erwünscht! Ab sofort könnt ihr ...

Samstag, 25. Juni 2022 - 22:30 Uhr

Hans-Bunte-Areal, Hans-Bunte-Straße 16, 79108 Freiburg im Breisgau

Event in Hannover

FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE + HIGH FIDELITY 50 Jahre UJZ Glocksee | Benefizkonzert

Samstag, 25. Juni 2022
- 21:00 -

INDIEGO Glocksee

Glockseestraße 35

30169 Hannover

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle