UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Führung durch eine Ansiedlung der Landlosenbewegung MST in Brasilien mit Waldir | Podcast | Untergrund-Blättle

504103

Podcast

Wirtschaft

Führung durch eine Ansiedlung der Landlosenbewegung MST in Brasilien mit Waldir

Etwa eine Autostunde entfernt von Sao Paulo lebt Waldir mit seiner Familie in einer Ansiedlung der Landlosenbewegung MST.

Rings um sein Haus blühen Gemüse- und Obstgärten. In einem Gespräch mit einer Gruppe Gewerkschafter_innen vom Verein Aprender Juntos erzählt er wie die Ansiedlung organisiert ist und wie Waldir mit seiner Familie das Land vor zwanzig Jahren besetzt hat.

Creative Commons Logo

Autor: tinya.org

Radio: corax Datum: 22.04.2017

Länge: 08:34 min. Bitrate: 256 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Demokratischer als die Demokraten - Demokratie und Diktatur (22.12.2014)Was kommt nach Idomeni? - Die Umsiedlung von Tausenden von Flüchtlingen (13.06.2016)Magere Resultate mit Gen-Soja und Gen-Baumwolle - Sinkende Ernten in Pakistan und Brasilien (07.01.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Sao Paolo.
SócratesViele Probleme, wenig Zeit

04.02.2020

- „Sócrates“ ist ein Film, der lediglich von den Konfliktsituationen lebt, weniger von der Charakterdarstellung, und damit das Mitfühlen so sehr erschwert, dass man letztendlich vor einem Berg offener Handlungssträngen steht, die einen ziemlich unbefriedigt zurücklassen.

mehr...
„Weg mit der PT“: Demo gegen Präsidentin Dilma Rousseff am 13.
Proteste auf der StrasseBrasilien: Kein Ausweg aus der Krise in Sicht

17.03.2016

- Millionen Brasilianer und Brasilianerinnen fordern Dilma Rousseffs Rücktritt und ein Ende der PT-Regierung.

mehr...
Orangenplantage in der Nähe von São Paulo, Brasilien.
Realitäten, die uns die Industrie nicht zeigen willBittere Orangen

22.06.2020

- Brasilien produziert den Grossteil des weltweit konsumierten Orangensafts. Während die Coronakrise die halbe Welt paralysiert, geraten die Pflückerinnen und Pflücker zwischen den endlosen Orangenbaumreihen des Bundesstaats São Paulo immer weiter in die Prekarität.

mehr...
8. März 2017: Frauenkampftag in Brasilien

24.03.2017 - In Sao Paulo in Brasilien gingen in diesem Jahr etwa 30 000 Menschen auf die Strasse. Sie kamen von unterschiedlichen Organisationen - darunter ...

Die Landlosenbewegung und ihr Bildungssystem in Brasilien

13.03.2017 - Flächendeckend basisdemokratisch organisiert ist die Bewegung der Landarbeiter_innen in Brasilien, die ’Movimento dos Sem Terra’- portugiesisch ...

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Berlin

Changing Cities – die Stadt von unten verändern!

Vortrag und Gespräch mit Inge Lechner Changing Cities, der Verein hinter dem Volksentscheid Fahrrad, ist gerade 6 geworden. Damit sind wir nicht mehr ganz so jung und haben auch schon einiges erlebt im Kampf für die Verkehrswende und ...

Montag, 29. November 2021 - 20:30

K19 Café, Kreutzigerstr. 19, 10247 Berlin

Event in Lausanne

La chorale anarchiste

Montag, 29. November 2021
- 19:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1011 Lausanne

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle