UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Zur Geschichte des internationalen Kampftags der Arbeiterklasse | Untergrund-Blättle

504051

audio

ub_audio

Zur Geschichte des internationalen Kampftags der Arbeiterklasse

Wenn man im Umfeld von Radio Corax die Leute nach ihren Assoziationen zum 1. Mai befragt, wird man ungefähr solche Antworten bekommen: Der 1. Mai, das ist der Tag, an dem der DGB eine Traditionsveranstaltung mit Bratwurstessen begeht. Oder: Der 1. Mai, das ist der Tag, an dem in der DDR von Staats wegen eine Parade verordnet wurde. Oder, am heutigen Tag naheliegend: Der 1. Mai, das ist der Tag, an dem Nazis aufmarschieren wollen. Dem gegenüber sind die Ursprünge des 1. Mai nur ein leises Gerücht - eine Geschichte, die weitestgehend vergessen scheint. Um diese Geschichte ins Gedächtnis zu rufen, haben wir mit Ralf Hoffrogge gesprochen. Der ist Historiker und hat sich insbesondere mit der Geschichte der Arbeiterbwegung auseinandergesetzt. Im Gespräch hat uns die Geschichte des 1. Mai nach Chicago geführt - zum 1. Mai im Jahr 1886.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 28.04.2017

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Hans Hillewaert
Bericht eines KleingärtnersZwei Rotkehlchen in Zeiten wohltuender Anarchie

12.05.2012

- Ein Garten im Mai ist die reine Anarchie. Der Giersch macht sich unter den Brombeeren und am Zaun zum Nachbarn breit. Wie jedes Jahr, den kriegst du nicht weg, den Giersch.

mehr...
Occupy Zürich auf dem Paradeplatz, 22.
Überlegungen zur Krise der radikalen LinkenBusiness as usual

09.08.2010

- Die erste Gruppe, zu denen NGOs, Parteien, Gewerkschaften und Kirchen gehören, wurde mittels Dialog eingebunden.

mehr...
Chicago, das Haymarket Memorial: Das 1.MaiDenkmal von Mary Broegger.
Zur Geschichte eines FeiertagesChicago und der 1. Mai

31.05.2019

- Zumeist wissen die heutigen Menschen nicht, dass der Tag der Arbeit wesentlich auf die Kämpfe von Anarchist*innen in Chicago zurückgeht.

mehr...
Zum Internationalen Tag gegen Homophobie, Trans*phobie und Biphobie

17.05.2019 - Seit 2006 mobilisiert MANEO im Rahmen seiner Kampagne ’Kiss Kiss Berlin’ mit verschiedenen Aktionen jährlich zum Internationalen Tag gegen ...

Welchen Krieg Deutschland in Afghanistan führt und warum der nicht so heissen darf - Gespräch mit Jörg Kronauer

01.09.2009 - Fast ist es in dien Sommertagen ein bisschen untergegangen- die Lust des Menschen auf gewaltsame Lösungen von Konflikten... ich meine jetzt gar nicht ...

Aktueller Termin in Jena

Offenes FAU Lokal

Zum offenen Lokal sind alle Mitglieder und Interessierten eingeladen, die die FAU Jena ausserhalb der offiziellen Vollversammlungen oder auch der gewerkschaftlichen Sprechstunde kennen lernen, sich vernetzen und austauschen oder einfach ...

Freitag, 17. Januar 2020 - 17:00

FAU Gewerkschaftslokal Milly Witkop, Bachstraße 22, Jena

Event in Berlin

Heute ist es soweit die Schnippeldisko geht in ...

Freitag, 17. Januar 2020
- 17:00 -

Cabuwazi Tempelhof


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle