UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Fastfood-Streik in Neuseeland macht Spass! Arbeiter_innen machen Imbissläden dicht | Untergrund-Blättle

504038

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Fastfood-Streik in Neuseeland macht Spass! Arbeiter_innen machen Imbissläden dicht

Die Gewerkschaft Unite rief am vergangen Samstag, den 22.

April, in Neuseeland zu landesweiten Streiks bei dem Unternehmen Restaurant Brands auf. Restaurant Brands leitet die Fast-Food Ketten KFC, Starbucks, Pizza Hut and Carl‘s Junior. Zuvor waren die Tarifverhandlungen um Lohnerhöhungen gescheitert. Zum Hintergrund: In Neuseeland gibt es momentan einen Mindestlohn von $15,75 (umgerechnet fast 10€) und die Einschätzung eines living wage, d.h. eines Lohns, von dem man tatsächlich leben kann, von $19 (12,50€). Die grosse Mehrheit der Mitglieder von Unite sind Frauen, Migrant_innen und indigene Arbeiter_innen. Und auch die Streiks am vergangen Wochenende wurde von einer Grosszahl an migrantischen und indigenen Arbeiter_innen angeführt. Über den Verlauf der Streiks und die Forderungen der Arbeiter_innen sprachen wir mit Shanna einer Mitarbeiterin der Gewerkschaft Unite.

Creative Commons Logo

Autor: RDL

Radio: RDL Datum: 01.05.2017

Länge: 08:51 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Politische Streiks in Chile - «Wir mögen den Dialog, aber er hat seine Grenzen» (11.06.2015)Nicht machtlos sein - Zhang Lu: Arbeitskämpfe in Chinas Autofabriken (05.11.2018)Der Streik der Arbeiterinnen bei Pierburg in Neuss 1973 - Dieter Braeg (Hg.): Wilder Streik - das ist Revolution (30.10.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Kambodschanische Polizei während den Protesten am 4.
TextilarbeiterstreikKambodschas Textilindustrie steht still

09.01.2014

- An Weihnachten traten die kambodschanischen Textilarbeiter_innen in den Streik, da ihre Mindestlohnforderungen nicht erfüllt wurden.

mehr...
Dieses Gebäude an der Huddersfield Road in Barnsley, auch «The Camelot» genannt, diente der National Union of Mineworkers (NUM) als Hauptquartier während des grossen Bergarbeiterstreik von 198485.
Britischer Bergarbeiterstreik von 1984Die soziale Schlacht um Grossbritannien

16.03.2015

- 1984 legten sich die Minenarbeiter Grossbritanniens mit Margaret Thatcher an. Was folgte, war eine historische Niederlage.

mehr...
Sind die GewerkschaftsAktivitäten der Arbeiter schuld an der Schliessung einer McDonald’sFiliale?.
Zukunft der Arbeitnehmer ist ungewissMarseille: McDonald’s stellt aufmüpfige Arbeiter auf das Abstellgleis

13.08.2018

- Das Klima in den McDonalds-Filialen in und um Marseille ist mehr als schlecht.

mehr...
Lohn. Zeit. Respekt - Frauen*streik in der Schweiz

12.06.2019 - Am Freitag, den 14. Juni 2019 steht die gesamte Schweiz im Zeichen des landesweiten Frauen*streiks. Es soll damit gezeigt werden, dass ohne die sichtbare ...

Verdi streikt bei Verdi

12.07.2016 - Die Gewerkschaft der Gewerkschaftsbeschäftigten hat am Montag zu einem bundesweiten Streik aufgerufen. In Frankfurt hat auch eine zentrale Kundgebung ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Silent march für Julian Assange

In Form eines Schweigemarschs tragen wir in aller Ruhe und Stille die Pressefreiheit zu Grabe und fordern die Freilassung von Julian Assange.

Sonntag, 11. April 2021 - 13:00

Weseler Werft, Eckhardtstraße, 60314 Frankfurt am Main

Event in Amsterdam

Molli Cafe

Sonntag, 11. April 2021
- 12:00 -

Molli Chaoot

Van Ostadestraat 55

1072 Amsterdam

Untergrund-Blättle