UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Optimismus & journalistische Alternativen in der Türkei | Untergrund-Blättle

503979

Podcast

Politik

Optimismus & journalistische Alternativen in der Türkei

"Ja, als Journalisten haben wir manchmal Angst in diesem Land" das gesteht ein türkischer kritischer TV-Redakteur in einem Interview.

Er hat zurecht Angst. Wer regierungskritisch berichtet, könnte in diesen Tagen in der Türkei Gefängnis landen. So ergeht es derzeit über 150 Journalistinnen und Journalisten in. Ihr Vergehen? Sie sind JournalistInnen und gehen ihrer Arbeit nach. Ihre Perspektiven? Düster. Nach dem Referendum hat Staatspräsident Erdogan den bereits seit Juli vergangenen Jahres geltenden Ausnahmezustand um weitere drei Monate verlängert. Damit können die verhafteten Journalisten bis zu fünf Jahre ohne Verfahren festgehalten werden. Wer noch nicht in Haft ist, hat auch so kaum noch eine Chance auf kritische Berichterstattung. Journalisten werden in den Mainstreammedien als "Stimme des Terrors" beschimpft, auf Twitter und Facebook offen bedroht. Einige JournalistInnen lassen sich aber nicht unterkriegen. So zum Beispiel der linke Journalist Gökhan Bicici. Er gründete vor drei Jahren eine Bürgerjournalismusplattform, die auf das Internet setzt. Das Projekt entstand nach den Gezi-Park Protesten gegen die Regierung von Präsident Erdoğan. Wir sprachen mit Gökhan Bicici über sein Projekt und seine Sicht auf die politische Lage in der Türkei.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 09.05.2017

Länge: 15:03 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan auf Besuch in Baku, Armenien, Februar 2020.
Cengiz Aktar: Die türkische MalaiseEin kritischer Essay

26.04.2021

- Selten zuvor hat sich ein türkischer Wissenschaftler so eingehend und schonungslos mit dem Scheitern der Annäherung zwischen Europa und der Türkei auseinandergesetzt.

mehr...
Leopard-Panzer der türkischen Armee, Januar 2018.
Der deutsche Staat unterstützt den Angriffskrieg der türkischen Autokratie gegen die Menschen in AfrinTürkei: Der Deal ist Realität

04.04.2018

- Die Bundesregierung hat in den letzten Jahren neben zahlreichen weiteren Waffen auch 400 Leopard-1- und 352 Leopard-2-Panzer an den NATO-Partner Türkei geliefert.

mehr...
Seit dem 14. Februar 2017 wird der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel in verschärfter Einzelhaft gehalten.
Freilassung der in der Türkei inhaftierten Journalisten!Freiheit für Deniz Yücel

29.03.2017

- Seit dem 14. Februar 2017 wird der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel in verschärfter Einzelhaft [...]

mehr...
Der journalistische Blick auf den wiederaufflammenden türkisch-kurdischen Konflikt

31.07.2015 - In der Türkei dreht sich die Spirale der Gewalt. Oder müsste man sagen, die türkische Regierung dreht die Spirale der Gewalt.

Presse- und Medienfreiheit in der Türkei

19.11.2015 - Auf der Rangliste der Pressefreiheit der Organisation "Reporter ohne Grenzen" steht die Türkei auf Platz 149 von 180 bewerteten Staaten weltweit.Für regierungskritische und oppositionelle Medien in der Türkei wird das Arbeiten immer schwieriger.

Dossier: Jugoslawien
Danilo Škofič
Propaganda
Hypnotize TV

Aktueller Termin in Hannover

Sturmglocken-Kneipe

Alle Veranstaltungen für Mitglieder des “Alternatives Wohnen und Arbeiten auf dem Sprengelgelände e.V.“ – und solche, die es werden wollen!

Donnerstag, 8. Dezember 2022 - 19:00 Uhr

Sturmglocke, Klaus-Müller-Kilian-Weg, 30167 Hannover

Event in Bern

Allschwil Posse & Failed Teachers

Donnerstag, 8. Dezember 2022
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle