UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

National Bird – Ein Film über die Menschen hinter und unter den Drohnen | Untergrund-Blättle

503901

audio

ub_audio

National Bird – Ein Film über die Menschen hinter und unter den Drohnen

Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin. Dieser verträumte Satz der Friedensbewegung ist mittlerweile in seiner perversesten Form verdreht worden. Denn es ist zwar Krieg und tausende Menschen sterben, aber diejenigen die töten sind nicht vor Ort. Sie sitzen in Büros oder Kommandozentralen, blicken auf Bildschirme, lenken Drohnen und schiessen auf Menschen die, tausende Kilometer entfernt in einer anderen Zeitzonen, nicht mal wissen, dass auf sie gezielt wird. Und danach sitzen die Soldaten die die Drohnen steuern oder die Bilder auswerten daheim am Esstisch mit der Familie. Es ist Krieg und keiner in der Familie bekommt es mit und darf es auch nicht mitbekommen. Eine unvorstellbare Belastung für die Psyche. Die Psyche und der Alltag der Zivilisten im eigentlichen Kriegsgebiet ist dagegen auch verwundet. Aus dem Himmel kommt für sie die Gefahr. Diese verstörende Form der Kriegsführung und ihr Einfluss auf die Menschen ist der Inhalt der Dokumentation „National Bird“. Wir sprachen mit der Regisseurin Sonja Kennebeck über ihren Film und wollten als erstes von ihr wissen wie die Arbeit daran ihren Blick auf die Welt verändert hat.

Creative Commons Logo

Autor: Fabian Ekstedt


Radio: LoraMuc
Datum: 18.05.2017

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Eine General Atomics MQ1A Predator Kampfdrohne.
DrohnentechnologieKrieg beginnt hier - wo die Drohnen fliegen

05.06.2014

- Die Kampagne ‚Krieg beginnt hier‘, hat eine erfreulich breite Resonanz mit vielfältigen Aktionen gefunden. Wir schlagen vor, Drohnentechnologie und deren Datenlieferantenin in diese Kampagne miteinzubeziehen und verstärkt in den Fokus zu nehmen.

mehr...
Die amerikanische Air Base Ramstein (Zentralgebäude mit Flugfeld), von Burg Nanstein aus gesehen.
Kampagne Stopp Air Base RamsteinDrohnenkriege beenden heisst Stationierungsabkommen kündigen

20.03.2019

- Aus Anlass des Urteils des OVG in Münster zu den illegalen Drohneneinsätzen erklären Reiner Braun und Pascal Luig vom Koordinierungskreis der Kampagne Stopp Air Base Ramstein: Das Urteil ist eine schallende Ohrfeige für die Bundesregierung und ihre unterstützenden Aussagen zu dem US-Drohnenkrieg über die Relaisstation der US Air Base Ramstein.

mehr...
Brute
Die Zukunft gehört den MassenVorstadt-Gesellschaft II

08.06.1999

- Die Tausende bleiben stehen und sprechen im Chor: Überall sonst auf der Welt fahren Menschen Rolltreppen hinauf und blicken verstohlen in die Gesichter derer, die ihnen abwärts entgegenkommen.

mehr...
Drohnen – die neue „Wunderwaffe“? Interview mit Christoph Marischka von der Informationsstelle Militarisierung

11.03.2013 - Über den Krieg mit Drohnen hört und liest man relativ wenig. Vor einigen Wochen wurde in einer aktuellen Stunde des Bundestags über die ...

National Bird - Interview mit Sonia Kennebeck

21.05.2017 - Schnitt von dem Interview mit Sonia Kennebeck zu ihrem aktuellen Dokumentarfilm ’National Bird’ der aktuell in Deutschen Kinos läuft. Dort ...

Aktueller Termin in Jena

Offenes FAU Lokal

Zum offenen Lokal sind alle Mitglieder und Interessierten eingeladen, die die FAU Jena ausserhalb der offiziellen Vollversammlungen oder auch der gewerkschaftlichen Sprechstunde kennen lernen, sich vernetzen und austauschen oder einfach ...

Freitag, 17. Januar 2020 - 17:00

FAU Gewerkschaftslokal Milly Witkop, Bachstraße 22, Jena

Event in Berlin

Heute ist es soweit die Schnippeldisko geht in ...

Freitag, 17. Januar 2020
- 17:00 -

Cabuwazi Tempelhof


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle