UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Ein politischer Reisebericht aus Rojava - über die Frauenstrukturen | Untergrund-Blättle

503669

audio

ub_audio

Podcast

Gesellschaft

Ein politischer Reisebericht aus Rojava - über die Frauenstrukturen

In Rojava, dem Westen Kurdistans und im Norden Syriens gelegen, haben die Kurdinnen und Kurden am Anfang des ’arabischen Frühlings’ entschieden, mit dem Aufbau demokratischer konföderalistischer Strukturen zu beginnen.

Das bedeutete auch, die Organisierung starker Frauenstrukturen in allen gesellschaftlichen Bereichen. Ein Jahr lang, von Ende 2015 bis Ende 2017, war Ivonne in Rojava. Sie arbeitete dort auch in verschiedenen Kooperativen mit. Sie berichtet im Interview von ihren Erfahrunge, Eindrücken, speziell in den autonomen Frauenstrukturen. Ivonne macht auch am 21.06. 2017 eine Veranstaltung im FZ, Feministischen Zentrum Freiburg, zu diesem Thema um 19.00. Dort ist zur Zeit auch die Ausstellung ’ Rojava -Frühling der Frauem’ zu sehen.

Creative Commons Logo

Autor: sabine

Radio: RDL Datum: 20.06.2017

Länge: 12:22 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Das Jahr 2016 in Kurdistan – Eine Bilanz aus Sicht der PKK - Gespräch mit Cemil Bayik (18.01.2017)Das syrische Schlachtfeld - Wer gegen wen? (01.02.2018)Syrien: „Verrat“ der USA! - Einmarsch türkischer Truppen in Rojava (11.10.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Aussenminister John Kerry mit dem türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan am Rande des NatoTreffens in Newport, Wales, 5.
Der geheime Plan für KobaneSyrien: Pufferzone, Bodentruppen, Flugverbotszone

27.09.2014

- Die US-geführte Koalition gegen den Islamischen Staat hat Kobani alleine gelassen, die Türkei steht gegen Rojava. Nun wird klarer, welches Vorhaben dahintersteckt.

mehr...
Freiheitskämpfer der YPG in der Nähe von Rojava, September 2014.
Interview mit David Graeber über seine Eindrücke aus Rojava„Das ist eine echte Revolution“

26.04.2015

- Nachfolgend ein Interview mit David Graeber über seine Eindrücke aus Rojava.

mehr...
NäherKooperative in Rojava.
Ein palästinensischer Internationalist in Rojava„Besser als Ein- oder Zweistaatenlösung wäre eine Lösung ohne Staat“

15.06.2017

- Interview mit dem palästinensischen Internationalisten Baz Sor in Rojava.

mehr...
Rojava: Zur aktuellen sozialen und politischen Situation in der Föderation Nord- und Ostsyrien

22.01.2020 - Im folgenden Interview geht es um Rojava. Kurz zur Erinnerung: Rojava liegt im Westen Kurdistans und im Norden Syriens und ist ein autonomes Gebiet in ...

Heute findet das Referendum für ein unabhängiges Kurdistan im Nordirak statt

25.09.2017 - Im Norden vom Irak stimmen heute die Kurden und Kurden der autonomen Kurdenregion über ihre Unabhängigkeit vom Irak ab. Das Referendum ist umstritten. ...

Aktueller Termin in Dortmund

Öffentliche Arbeitswoche: Beleckt & Belächelt

Das Projekt „beleckt & belächelt“ thematisiert Frauen, die auf der Briefmarkenserie „Die Frauen der deutschen Geschichte“der deutschen Post veröffentlicht wurden. Bei einer ersten Durchsicht derBriefmarken ist uns aufgefallen, ...

Sonntag, 13. Juni 2021 - 10:00

Rekorder, Gneisenaustraße 55, 44147 Dortmund

Event in Lisboa

’Brunch Benifit’ - Casa T

Sonntag, 13. Juni 2021
- 11:00 -

Disgraça

Rua da Penha de França 217B

1170-166 Lisboa

Untergrund-Blättle