UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Whatsapp-Leak der AFD - wenige Überraschungen | Untergrund-Blättle

503641

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Whatsapp-Leak der AFD - wenige Überraschungen

Anfang der Woche wurde ein monatelanger Verlauf einer AfD-Whatsapp-Chatgruppe geleakt.

In der Gruppe waren etwa 200 AFD-Mitglieder und Sympathisanten aus Sachsen-Anhalt. Darunter auch der AFD-Chef Sachsen-Anhalts Andre Poggenburg und weitere Fraktionsabgeordnete. Die Äusserungen innerhalb der Gruppe klingen ganz nach dem, was man von der AfD als völkisch-nationalistische Partei kennt. Poggenburg schreibt darin ’Deutschland den Deutschen’, im Chat wird zum bewaffneten Widerstand aufgerufen, es tauchen Forderungen nach Unterwanderung und Gleichschaltung der Medien auf. Der Leak des Whatsapp-Chats könnte für die AfD Folgen haben, denn er kommt in der Öffentlichkeit nicht gut an - vor allem, da sich dort auch Richter und Bundespolizisten geäussert haben. Inwiefern sich die AfD damit wirklich demaskiert hat, darüber sprachen wir mit David Begrich vom Miteinander e.V. in Magdeburg.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 23.06.2017

Länge: 09:21 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Björn Höcke und sein völkisches Umfeld - Zur faschistischen Agenda der AfD (16.11.2017)Sachsen: CDU als Steigbügelhalter der AfD - Eine Mehrheit für die Rechtspopulisten? (30.08.2019)Die AfD als Ausdruck der kapitalistischen Krise - Manfred Sohn: Falsche Feinde. Was tun gegen die AfD? (19.09.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Xmpp Treffen in Brüssel, Februar 2013.
Telegram ist keine AlternativeChat & Kalender passt nicht!

10.11.2020

- Seit einiger Zeit ploppen immer mehr Chatgruppen auf, und dies nicht nur ausschliesslich in WhatsApp.

mehr...
Björn Höcke am AfD Bundesparteitag in Bremen, Februar 2015.
Der faschistische Inhalt des Höcke-Flügels der AfD wird übersehenDer Motor der Faschisierung ist Ungleichheit

10.01.2017

- ’Nie wieder Faschismus!’, so lautet der Schwur der Überlebenden des KZs Buchenwald.

mehr...
Am Informationsstand der Alternative für Deutschland (AfD) in Uelzen, Niedersachsen.
Für die Unternehmen, gegen die ArmenAfD - Die Partei der Kuchenfresser

08.03.2016

- Keine Anwälte der „kleinen Leute“: Die AfD hat denen, die sie umwirbt, sozial- und wirtschaftspolitisch nichts zu bieten.

mehr...
Zur politischen Karriere des André Poggenburg

13.08.2019 - Anfang dieser Woche ist bekannt geworden, dass André Poggenburg vom Vorsitz seiner Partei ’Aufbruch deutscher Patrioten’ zurückgetreten ist. ...

Uni Magdeburg - Proteste gegen AfD ''Campus Alternative''

18.01.2017 - Am vergangenen Donnerstag haben etwa 300 Studierende einen Vortrag von Sachsen-Anhalts AfD-Landeschef Andre Poggenburg an der Uni Magdeburg verhindert. ...

Aktueller Termin in Berlin

Vokü auf die Strasse

  Rote Insel is back! Es giebt leckeres veganes Essen zum Mitnehmen. Ihr könnt auf den Bänken rund um die Bar sitzen, auf dem Marktplatz, wo immer ihr wollt. Nehmen wir uns die Strasse und die Vokü zurück!

Mittwoch, 14. April 2021 - 19:00

Rote Insel, Mansteinstr. 10, 10783 Berlin

Event in Luzern

Odd Couple

Mittwoch, 14. April 2021
- 21:00 -

Schüür

Tribschenstrasse 1

6005 Luzern

Untergrund-Blättle