UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Streit um den Ringlokschuppen - ein Gespräch mit Konstantin Korn vom ASTA-Marburg | Podcast | Untergrund-Blättle

503601

Podcast

Gesellschaft

Streit um den Ringlokschuppen - ein Gespräch mit Konstantin Korn vom ASTA-Marburg

Dieses Gespräch mit Konstantin Korn vom Marburger ASTA führten wir am Dienstagnachmittag kurz vor einer Demonstration des ’Bündnisses gegen Sexismus, Homophobie und religiösen Fundamentalismus’, die sich gegen die Vergabe des Ringlokschuppens an den Christus-Treff wandte. (Berichterstattung folgt) Am Wochenende zuvor war auf der lokalen Wirtschaftsseite der OP zu lesen, dass der eine der beiden übriggebliebenen Bewerber um den Kauf des Ringlokschuppens, der mit dem Christus-Treff verbandelte Optikmaschinen-Hersteller Schneider, seinen Stammsitz in Fronhausen erheblich ausbaut und mit diesem Ausbau den anderen Bewerber, C+P also, beauftragt hat.

Diese Meldung auf ihrer lokalen Wirtschaftsseite wurde von der OP aber bis zum späten Dienstagabend nicht in den Bezug auf die Bewerbung um den Ringlokschuppen gesetzt. Das aber tat uns gegenüber die Stadtverordnete Tanja Bauder-Wöhr von der Marburger Linken, die nun erstaunt fragte, ob angesichts dieser geschäftlichen Verbindungen nebenan in Fronhausen denn überhaupt noch von zwei Bietern die Rede sein könne. Dass es das nicht kann, ist nunmehr offiziell: Die angeblichen Konkurrenten Schneider und C+P haben sich in eine Bietergemeinschaft inklusive Christus-Treff verwandelt, die nun den Magistrat bittet, die für kommenden Freitag vorgesehene Abstimmung über die Nutzungskonzepte zu verschieben. Donnerstagabend soll darüber im Ältestenrat diskutiert werden. Es wird aber überhaupt spannend sein, wie die Stadt auf diese Vorgänge zu reagieren gedenkt.

Creative Commons Logo

Autor: Trotzfunk

Datum: 28.06.2017

Länge: 08:18 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

«Das Patriarchat ist genausowenig reformierbar wie der Kapitalismus» - Das 8. März-Frauen*bündnis im Gespräch (08.03.2018)450 Menschen demonstrieren gegen Nazis und Rassismus in Schwyz - Zur antifaschistischen Beteiligung an «Schwyz ist bunt» (17.04.2019)„Global Denken – Lokal Campen“ - KlimaCamp Lüneburg (11.05.2021)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Mario Sixtus
Critique de la valeur et théorie de la criseQuand André Gorz découvrit la critique de la valeur

20.01.2016

- Il est peu de penseurs comme André Gorz qui n’ont cessé de renouveler leur réflexion sans jamais se satisfaire du point d’arrivée, toujours provisoire.

mehr...
Blick auf einen Druckkörper mit montierten Bullaugen aus AcrylGlas.
Personalauswahl durch den ComputerRobo-Recruiting

24.03.2019

- Roboter und Computerprogramme dringen immer weiter in die industrielle Fertigung vor, schicken sich an, selbstständig Autos zu fahren, treffen automatisierte Investitionsentscheidungen an den Finanzmärkten und sollen zunehmend die Betreuung pflegebedürftiger Menschen unterstützen.

mehr...
David Graeber at City Lights Books.
Même David Graeber entend ne tenir que des promesses déjà faitesQuand David Graeber étale la dette

29.11.2013

- L’anthropologue, anarchiste et penseur du mouvement Occupy a néanmoins réussi un étonnant succès de librairie.

mehr...
Kein Raum für Sexismus, Homophobie und religiösen Fundamentalismus

28.06.2017 - Unter diesem Motto zogen am Dienstagnachmittag rund 200 Demonstrierende durch die Marburger Innenstadt. Protestiert wurde insbesondere gegen die Vergabe ...

Anrainer des Marburger Lokschuppens fordern Moratorium und Neustart

07.09.2017 - Das skurrile Ausschreibungsverfahren um den Lokschuppen, in dem kurz vor der entscheidenden Abstimmung im Marburger Stadtparlament Ende Juni die beiden ...

Dossier: Gilets Jaunes
Dossier: Gilets Jaunes
Propaganda
La revoution est en solde au rayon souvenirs

Aktueller Termin in Mülheim

Open Door

Samstag, 29. Januar 2022 - 19:00

Az Mülheim, Auerstraße 51, 45468 Mülheim

Event in Berlin

Antirepressionsflohmarkt

Samstag, 29. Januar 2022
- 12:00 -

Zwille

Straße des 17.Juni 135TU Berlin, Reuleaux-Haus

10623 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle