UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Lauter Protest gegen Pride-Verhinderung in der Türkei | Podcast | Untergrund-Blättle

503594

Podcast

Gesellschaft

Lauter Protest gegen Pride-Verhinderung in der Türkei

Rund 100 Menschen marschierten gestern durch Bern zur türkischen Botschaft.

Der Grund: Am Sonntag hätte in Istanbul eine LGBTIQ-Pride stattfinden sollen – also eine Parade für homo-, bi- und intersexuelle Menschen, für Transgender und Queers und mit allen anderen, welche sich mit den Anliegen der LGBTIQ-Community solidarisieren. Doch die Istanbuler Polizei setzte Tränengas und Gummischrot ein um die Menschen auseinanderzutreiben. Rund 30 Personen wurden verhaftet, manche nur deshalb, weil sie ein T-Shirt mit Regenbogenfarben trugen. Der Gouverneur der Stadt argumentierte, er hätte die Demonstration wegen Sicherheitsbedenken verboten. Um sich solidarisch zu zeigen mit der LGBTIQ-Community in Istanbul gingen gestern auch in Bern Menschen auf die Strasse. Katrin Hiss war mit dabei.

Creative Commons Logo

Autor: Katrin Hiss

Radio: RaBe Datum: 28.06.2017

Länge: 05:09 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Nein zum Austritt der Türkei aus der Istanbul-Konvention - Solidarität mit allen Frauen und LBGTQI+-Personen (01.04.2021)Zurich Pride 2019: #notmypride - Unternehmen und Polizei - Finger weg von unserer Emanzipation (17.06.2019)Zwischen Anpassung und Widerstand - Zur Situation der türkischen Ultras im Jahr 2015 (20.04.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
LGBTAktivist_innen während der Gay Pride Parade 2014 in Istanbul.
Für die Befreiung aller GeschlechterStoppt die Verfolgung von LGBTIQ-Aktivist*innen in der Türkei

01.09.2016

- In der Türkei nimmt die Gewaltbereitschaft gegenüber LGBTIQ-Aktivist*innen zu. 2015 wurde die jährliche Gay Pride Parade unter fadenscheinigen Gründen verboten.

mehr...
Netta Barzilai am Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon.
Netta Barzilai an der Pride in ZürichRegenbogenfahnen und feministische Kämpfe sind kein Feigenblatt für Israels Verbrechen

13.06.2018

- Am 14. Mai wurden über 50 Palästinenser*innen von der israelischen Armee getötet, die gegen die Eröffnung der [...]

mehr...
2013 konnte die Gay Pride in Istanbul noch ungehindert stattfinden.
Der Streit für die Rechte von Menschen mit nonkonformer sexueller OrientierungDie Dynamik der Queer-Bewegung in der Türkei

27.10.2015

- Die Gezi-Proteste haben der LGBTIQ-Bewegung in der Türkei neuen, nachhaltigen Auftrieb gegeben. Die Geschichte der Bewegung, jedoch, beginnt spätestens Anfang des letzten Jahrhunderts.

mehr...
Die Situation von LGBT in der Türkei

26.06.2018 - In Istanbul findet diese Woche die Pride-Week statt. Die LGBTIQ-Community zeigt damit, dass sie sich von den Repressionen der vergangenen Jahre nicht ...

Türkische Polizei geht gewaltsam gegen LGBTI-Parade in Istanbul vor

27.06.2017 - In Istanbul gehen die Repressionen gegen die Bevölkerung weiter. Am Sonntag hat die türkische Polizei mit Gewalt eine Gay-Pride-Parade verhindert. Die ...

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Dortmund

Spendenannahme

Wir vom Rekorder und Grenzenlosen Wärme möchten eine dauerhafte Spendenannahme ermöglichen!Es ist uns wichtig, einerseits Menschen zu unterstützen, die sich aktuell auf der Flucht befinden, sowie lokale Initiativen zu supporten und ...

Sonntag, 5. Dezember 2021 - 15:00

Rekorder, Gneisenaustraße 55, 44147 Dortmund

Event in Berlin

Karaoke Night with KJ Der Käpt’n

Sonntag, 5. Dezember 2021
- 20:00 -

Schokoladen

Ackerstraße 169

10115 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle