UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Sonderzug zum G20 Gipfel | Untergrund-Blättle

503567

audio

ub_audio

Sonderzug zum G20 Gipfel

Am kommenden Wochenende gibt es genug Gründe gegen den G20 Gipfel solidarisch und lautstark zu protestieren. Von Stuttgart und der Region aus werden sich ebenfalls Aktivist*innen auf den Weg nach Hamburg machen. Im Vorfeld haben wir mit Paul aus dem Aktionsbündnis in Stuttgart gesprochen. Er erzählte uns unter anderem vom Sonderzug der am 5 Juli nach Hamburg fährt und darüber auf was die Aktivist*innen vor Ort besonders achten sollten.

Creative Commons Logo

Autor: Freies Radio für Stuttgart - Inforedaktion Rote Hilfe

Radio: frs Datum: 03.07.2017

Länge: 07:53 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

RechtAufStadt-Camp Lüneburg - Gegen den Ausverkauf der Stadt (17.07.2020)Krieg und Krise haben System - G20 entern Kapitalismus versenken! (18.05.2017)Nur der Mond schaut zu? - Einsätze von Polizei-Drohnen gegen linke Veranstaltungen (16.08.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Polizisten an der Demo vom Samstag in Hamburg gegen den G20Gipfel.
Mitteilung bezüglich der EinreiseverbotePolizeikontrollen beim Sonderzug zum G20

10.07.2017

- Mit 4 Stunden Verspätung fuhr der Sonderzug von Basel Bad nach Hamburg los. Doch nicht alle schafften es, auf den Zug zu gelangen. 33 Personen erhielten ein Einreiseverbot durch die deutschen Behörden auferlegt und mussten die Ankunft in Hamburg in den Nachrichten verfolgen. Die Polizei verzögerte die Abfahrt zunächst dadurch, dass alle, die in den Zug einsteigen wollten, kontrolliert wurden.

mehr...
Demozug der G20Protestwelle in Hamburg, 2.
Wie die Zivilgesellschaft verhindern kann, dass die Stadt zur demokratiefreien Zone wirdG20 in Hamburg

05.07.2017

- Der G20-Gipfel kommt nach Hamburg und alle rüsten auf: Polizei, Medien und GegendemonstrantInnen.

mehr...
So viele haben sich nicht einschüchtern lassen - Bericht eines Aktivisten von den Protesten gegen den G20-Gipfel

18.07.2017 - Auch Menschen aus der Rhein-Neckar-Region waren in Hamburg, um gegen den G20-Gipfel zu protestieren. Wir sprachen mit Toffi von der Interventionistischen ...

Der kanadische G20-Gipfel und die Proteste in Toronto

24.06.2010 - Der kanadische G20-Gipfel und die Proteste in Toronto Am kommenden Wochenende findet im kanadischen Toronto der G20 Gipfel statt. Themen der grossen ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Buskarten zur Ende Gelände-Aktion im Rheinland

Unsere Aktion findet vom 23. bis 28.09.2020 im Rheinischen Braunkohlerevier statt, blockieren werden wir von Freitag bis Sonntag. Gemeinsame Bus-An- und Abreise aus Frankfurt!

Mittwoch, 23. September 2020 - 11:00

Café KoZ, Mertonstraße 26-28, 60325 Frankfurt am Main

Event in Wien

Good Wilson

Mittwoch, 23. September 2020
- 19:00 -

Museumsquartier

Museumsplatz 1

1070 Wien

Trap
Untergrund-Blättle