UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

(B) „Riders Unite!“ - Erfolgreiche Deliverunion-Fahrraddemonstration | Untergrund-Blättle

503546

audio

ub_audio

Podcast

Politik

(B) „Riders Unite!“ - Erfolgreiche Deliverunion-Fahrraddemonstration

Am Mittwoch, den 28. Juni 2017 protestierten die Fahrer*innen der Essenslieferdienste Foodora und Deliveroo mit einer grossen Deliverunion-Fahrraddemo quer durch Berlin für bessere Arbeitsbedingungen. Mit den Sprechchören ’The riders united will never be divided’ und ’Foodora, Deliveroo - shame on you!’ setzen sie ein lautstarkes Zeichen gegen Ausbeutung und Auslagerung des unternehmerischen Risikos auf die Arbeiter*innen. Während es durch den öffentlichen Druck endlich gelang, Foodora an den Verhandlungstisch mit der FAU Berlin zu bringen, blockiert Deliveroo weiter die Kommunikation mit der FAU Berlin. Vor der Deliveroo-Zentrale warfen die Fahrer_innen kaputte Fahrradteile ab, um zu zeigen, wie viel Verschleiss und Reparaturen durch die Arbeit anfallen – Kosten, die die Unternehmen bisher auf die Fahrer*innen abwälzen. Radio Aktiv Berlin berichtet mit Impressionen von dieser Fahrraddemo.

Creative Commons Logo

Autor: Radio Aktiv Berlin

Radio: Radio Aktiv Berlin Datum: 05.07.2017

Länge: 11:46 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Lieferando: Umkämpfte Betriebsratswahl knapp gewonnen - Gewerkschaftsnahe Liste siegt in Köln. Folgen weitere Betriebsratswahlen im Bundesgebiet? (09.04.2020)Deliveroo, shame on you! - Grippe-Viren mit dem Essen frei Haus? (10.04.2018)Kiel: Verbot von Fahrraddemonstration für Klimaschutz - Autobahn kein Ort für Demo gegen Autoverkehr? (11.12.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Black FridayDemonstration gegen die Arbeitsbedingungen beim Essenslieferdienst Deliveroo in Berlin, April 2018.
Kaum ein Lieferdienst macht Gewinn. Neuer Trend: virtuelle Geister-RestaurantsGig-Economy: Deliveroo und Foodora auf Rückzug

31.08.2018

- Der hart umkämpfte Markt der Essensauslieferungen über Online-Plattformen, Rad-Kuriere und Smartphones bereinigt sich derzeit.

mehr...
Fahrradkurier des OnlineLieferdienstes Deliveroo.
Aktionstag Schwarzer Freitag, 13. April 2018Ausbeutung beim Online-Lieferdienst Deliveroo

12.03.2018

- Massenentlassungen, Scheinselbständigkeit und Niedriglohn - über die Praktiken des britischen Online-Lieferdienstes.

mehr...
Ein Kurier von Foodora in Tampere, Finnland.
Sieg im Liefer-Krieg?Lieferando schluckt Foodora

01.02.2019

- Kurz vor Weihnachten 2018 erfuhren die Beschäftigten von Foodora in Deutschland (Delivery Hero AG) aus der Wirtschaftspresse, dass sie für 930 Mio.

mehr...
(Bln) Wütende Fahrer*innen der Essenslieferanten Foodora und Deliveroo

26.01.2018 - Am 25. Januar 2018 protestierten ca. 70 Fahrer*innen von Foodora vor der Firmenzentrale in der Oranienburger Strasse in Berlin. Nach abgebrochenen ...

Delivery Union - Arbeitskampf der Fahrradkuriere

24.05.2017 - Fahrrad-Essenslieferanten wie Foodora und Deliveroo gehören zu den angesagtesten Start Ups dieser Zeit. Sie werben mit erstklassigem Essen, das nach ...

Aktueller Termin in Den Haag

Anarchistische Boekenwinkel Opstand

De Haagse anarchistische boekenwinkel Opstand is naast een boekenwinkel ook een plek om samen te komen en te discussiëren. Je kunt altijd binnenlopen voor de laatste informatie over acties en voor koffie of thee. Naast boeken over tal ...

Donnerstag, 4. März 2021 - 17:00

De Samenscholing, Beatrijsstraat 12, 2531XE Den Haag

Event in Baden

Stereo Luchs

Donnerstag, 4. März 2021
- 21:00 -

Royal

Bahnhofstrasse 39

5400 Baden

Trap
Untergrund-Blättle