UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Nachbetrachtung Klimacamp und Ende Gelände | Untergrund-Blättle

503221

audio

ub_audio

Podcast

Gesellschaft

Nachbetrachtung Klimacamp und Ende Gelände

Die Aktionstage für Klimagerechtigkeit und gegen den Braunkohletagebau sind vorbei. Vom 24. – 29. August fand im Rheinland in einer Aktion zivilen Ungehorsams eine Blockierung der Tagebaue und Kohlekraftwerke von RWE statt. Im Rahmen des Klimacamps hatten Umweltaktivisten dazu aufgerufen die immer noch stattfindenden Braunkohleförderung zu blockieren. Wir sprachen dazu mit Janna Aljets darüber, wie die Organisatoren die vergangenen Aktionstagen bewerten.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 31.08.2017

Länge: 08:12 min. Bitrate: 127 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Basel: Die Climate Games sind in vollem Gange - Der Ölhahn ist zugedreht (10.08.2018)Bern: Klimabewegung besetzt Bundesplatz - Ziviler Ungehorsam in der Hauptstadt (21.09.2020)Aktivist*innen blockieren Grosskraftwerk Mannheim - Protest gegen Klimazerstörung (08.08.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der Industriehafen in Basel.
Einbrechende Ernteerträge und ExtremtemperaturenClimate Games Basel kündigt Grossaktion im Basler Ölhafen an

09.07.2018

- Drehen wir den Ölhahn zu: Diesen August organisieren Umweltaktivist*innen zwei Aktionstage – die «Climate Games». Während diesen Tagen findet eine Grossaktion am Basler Ölhafen statt.

mehr...
Schaufelradbagger 258 im Braunkohletagebau Garzweiler II, östlich von Otzenrath.
Alternativen zum bestehenden Herrschaftssystem sind möglich - Skills for System ChangeKlimacamp im Rheinland 2016

25.10.2016

- August 2016 im Rheinland: Hoch steht die Sonne über der Tiefebene, die Ernte von Getreide, Kartoffeln, Möhren und Salaten ist in vollem Gange.

mehr...
AntiKohleAktion in Garzweiler.
Vom Wendland ins Rheinland und in die LausitzKlima und Kohle zusammen in Bewegung

01.09.2015

- Aus dem bisher fragmentierten Anti-Kohle-Protest ist spätestens mit der Aktion «Ende Gelände» eine umfassende soziale Bewegung geworden. Wie konnte das gelingen?

mehr...
Ende Gelände Proteste gegen Braunkohleabbau von RWE als grösste C02 Quelle Europas

25.08.2017 - Die Aktionstage für Klimagerechtigkeit und gegen den Braunkohletagebau durch RWE im Rheinland laufen. Wieder soll es massenhaften Protest und Aktionen ...

Ende Gelände - Klimagerechtigkeit in Zeiten von Corona - ’...eine breit gefächerte Diskussion gerade, weil so [...]

06.05.2020 - Ende Gelände müssen wir ja wahrscheinlich nicht vorstellen -ist bekanntermassen ein breiter Zusammenschluss für Klimagerechtigkeit weltweit: ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Strassenleben - Ein Stadtrundgang mit Wohnungslosen

Eine alternative Führung durch Düsseldorf zusammen mit Verkäufer*innen des Strassenmagazins fiftyfifty. Weitere Infos und Videos unter www.strassenleben.org

Samstag, 28. November 2020 - 15:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40223 Düsseldorf

Event in Luzern

Mega Mosh

Samstag, 28. November 2020
- 17:00 -

Sedel

Sedelhof 2

6030 Luzern

Trap
Untergrund-Blättle