UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Asylrechtsverletzungen an der französisch-italienischen Grenze - Das italienische Calais heisst Ventimiglia | Untergrund-Blättle

503180

Podcast

Politik

Asylrechtsverletzungen an der französisch-italienischen Grenze - Das italienische Calais heisst Ventimiglia

Calais ist frankreichweit und inzwischen auch europaweit bekannt als eines der Orte in Europa, in dem Migrantinnen und Schutzsuchende Slums errichten in der Hoffnung, bald die Grenze zu ihrem Wunschland passieren zu können, und in der Zwischenzeit regelmässig von den Behörden terrorisiert werden.

Für diese Situation ist massgeblich die Abschottungspolitik Grossbritanniens und ein britisch-französisches Abkommen verantwortlich, wonach die französischen Behörden dafür sorgen sollen, dass keine Menschen irregulär den Ärmelkanal passieren.

Seit diesem Jahr und besonders seit diesem Sommer wurden französische Medien zunehmend darauf aufmerksam, dass es inzwischen eine ganz ähnliche Situation an der französisch-italienischen Grenze gibt. Da schottet sich wiederum Frankreich gegen Migranten und Schutzsuchende ab. Tausende Migrantinnen sind deswegen rund um die italienische Grenzstadt Ventimiglia gestrandet. Französische und italienische Hilfsorganisationen kritisieren in diesem Zusammenhang, dass die französischen Behörden nicht davor zurückschrecken, die Rechte von Schutzsuchenden zu verletzen. Ein Protestschreiben unterzeichneten namhafte Hilfsorganisationen wie Amnesty International, die Caritas und Ärzte ohne Grenzen.

Zu den protestierenden Organisationen zählt auch die französische Nichtregierungsorganisation Anafé, die Ausländerinnen bei Problemen an der Grenze rechtlich unterstützt. Matthieu hat vor der Sommerpause mit Laure Palun gesprochen, Koordinatorin der Anafé. Sie hatte sich im Mai und Juni ein Bild von der Situation in der Region um Nizza gemacht.

Wie man sich die Situation an der Grenze zwischen Menton und Ventimiglia vorstellen soll, erklärt Laure Palun:

Autor: Matthieu

Radio: RDL Datum: 06.09.2017

Länge: 12:59 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Kirche im «Dschungel» von Calais, Januar 2016.
Helferinnen und Helfer werden kriminalisiertFrankreich: Polizei schikaniert und behindert Flüchtlingshelfer

19.06.2019

- Die französische Hafenstadt Calais erlangte in den letzten Jahren traurige Berühmtheit. Nun gehen Französische Behörden mit Schikanen und Gewalt gegen Flüchtlingshelfer vor, um Solidarität mit Geflüchteten zu unterbinden.

mehr...
The Jungle is Our House - Migrant in Calais, Oktober 2015.
Bericht über die gegenwärtige Lage der Migranten in Calais«Pfefferspray gegen schlafende Migranten»

10.08.2017

- Human Rights Watch wirft der französischen Polizei unter anderem Verstösse gegen internationale Menschenrechtsabkommen vor.

mehr...
Demonstration zur Unterstützung der Sans-Papiers in Calais am 27. Juni 2009.
Widerstand gegen das rücksichtlose Grenzregime der EUFaschistische Gewalt in Calais eskaliert

25.02.2014

- In einem Vorort von Calais, einer nordfranzösischen Hafenstadt, eskalierte letzte Woche die rechte Gewalt.

mehr...
Illegale Push-Backs an der italienisch-französischen Grenze: "Was geht hier eigentlich mitten in Europa?"

08.04.2021 - Die Stadt Ventimiglia nahe der französisch-italienischen Grenze ist ein Migrationshotspot in Europa. Tagtäglich gibt es illegale Push-Backs durch die französische Grenzpolizei, bei der Menschen am Grenzübertritt gehindert, eingesperrt und nach Italien abgeschoben werden.

Mayotte: Sonderregeln und Missachtung der Gesetze machen Übersee-Département zum Abschiebungszentrum Nr. 1

17.05.2017 - Frankreichs Überseegebiete tauchen sehr selten in den Medien auf, nicht nur in Deutschland, sondern auch in französischen Medien selbst. Das gilt auch für Fragen, bei denen sie eigentlich eine bedeutende Rolle spielen, wie etwa beim Umgang mit Flucht und Migration.

Dossier: Front National
Gauthier Bouchet (   - )
Propaganda
National Soziale Schere

Aktueller Termin in Düsseldorf

Düsseldorfer Tauschring: Frühstück

Der Tauschring Düsseldorf lädt zum Frühstück ein. Infos und Austausch für alle Interessierten

Montag, 6. Februar 2023 - 10:30 Uhr

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Zürich

The Black Angels

Montag, 6. Februar 2023
- 19:00 -

Dynamo (Saal)

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle