Podcast
Podcast

Politik

Podcast

Europäisches Parlament stimmt letztendlich für abgeschwächten Giegold-Bericht: Christdemokraten einsam als radikale Verteidiger des wilden Lobbyismus

Am gestrigen Donnerstag hat das Europäische Parlament einen Bericht verabschiedet, der Transparenz darüber schaffen soll, welchen Einfluss Lobbyisten auf die Gesetzgebung in der Europäischen Union haben.

Das Vorhaben namens "Transparenz, Rechenschaftspflicht und Integrität in den EU-Organen » hatte der Grüne Europaabgeordnete Sven Giegold getragen.
Radio Dreyeckland hat ihn kurz vor der Abstimmung interviewt, also als es noch nicht klar war, ob und mit welchen Änderungen der Bericht verabschiedet wird (Vgl. "Wie Christdemokraten & Co. für ungestörte Lobby-Treffen und Karriereanschlüsse kämpfen" https://www.freie-radios.net/84940)

Mehr Informationen über das Ergebnis der gestrigen Abstimmung und die Forderungen gab Matthieu am Freitag im Morgenradio.

Creative Commons Lizenz

Autor: Matthieu

Radio: RDL Datum: 15.09.2017

Länge: 10:04 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)