UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Drei Schüsse auf psychisch kranken Mann in Emmendingen: Staatsanwaltschaft stellt Verfahren ein | Untergrund-Blättle

503080

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Drei Schüsse auf psychisch kranken Mann in Emmendingen: Staatsanwaltschaft stellt Verfahren ein

Im Fall des in Emmendingen von der Polizei erschossenen, psychisch kranken Mannes wurde vergangene Woche das Ermittlungsverfahren gegen den Schützen eingestellt. Die Staatsanwaltschaft stellte fest, es müsse sich um Notwehr gehandelt haben, denn der Mann habe eine unmittelbare Gefahr dargestellt. Das sah unter anderem der Reha-Verein anders. Vielmehr habe die Polizei völlig unverhältnismässig auf die Situation reagiert. Radio Dreyeckland hat mit dem Anwalt der Nebenklage, Jens Janssen über die Einstellung und neue Erkenntnisse aus den Ermittlungen gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Pia

Radio: RDL Datum: 20.09.2017

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Der elektronische Polizeikessel - Die Datenwolke als Nebelwolke (20.09.2011)Rückblick auf die Squatting Days 2019 aus Sicht der Antirepressionsgruppe - Solidarische Perspektiven entwickeln, der Repression entgegen treten (17.02.2020)Wie die schwedischen Behörden die Vergewaltigungsanzeige gegen Julian Assange fälschten - Wie sich Journalisten täuschen liessen (26.02.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Ausschaffung
Zürcher Fremdenpolizei lässt psychisch Kranken mit Medikamenten vollpumpenGescheiterte Ausschaffung nach Zwamgsmedikation

12.03.1999

- Am 19. Dezember 1998 hat die Zürcher Fremdenpolizei versucht, den psychisch schwer kranken 27-jährigen Ahmad H. nach Beirut abzuschieben.

mehr...
Blockade des Kreuzfahrtschiffes Zuiderdam als Protest gegen die steigenden klimaschädlichen Emissionen der Kreuzfahrtbranche, die häufig schlechten Arbeitsbedingungen an Bord und negativen ökologischen, sozialen und ökonomischen Auswirkungen auf die Zielorte des Kreuzfahrttourismus.
Staatsanwaltschaft will die beschlagnahmten Boote der Aktivist*innen versteigernKreuzfahrtblockade Zuiderdam in Kiel

17.12.2019

- An Pfingsten wurde das Kreuzfahrtschiff ’Zuiderdam’ in Kiel von ca. 50 Aktivist*innen der Aktionsgruppe ’smash cruiseshit’ blockiert.

mehr...
NNeonazi Demonstration in Berlin.
Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft nach 12 Monaten eingestelltZu dem Gewaltanschlag auf meine Wohnung vom 22. August 2012

14.08.2013

- Unbekannte hatten vor einem Jahr nachts einen Gewaltanschlag auf das Wohnhaus meiner Familie in Adlershof verübt, die Fenster des Wohnzimmers mit Pflastersteinen eingeworfen und den Briefkasten gesprengt.

mehr...
Psychisch kranke Menschen viel häufiger Opfer von Gewalt als Täter

12.05.2017 - Am 4. Mai hat ein Polizist einen 61-jährigen psychisch kranken Mann in einer Reha-Einrichtung in Emmendingen erschossen. Der Leiter der Einrichtung hat ...

Nachwuchspolizist erschoss psychisch kranken Mann: Reha-Verein widerspricht Notwehr-These der Polizei

10.05.2017 - Am vergangenen Donnerstag hat ein Nachwuchspolizist einen 61-jährigen Patienten einer Einrichtung für psychisch kranke Menschen in Emmendingen ...

Aktueller Termin in Berlin

Materialspendenaufruf für griechische refugee Projekte

*Feministische Solidarität mit griechischen refugee Projekten- Materialspendenaufruf* *Wie konkret?* Am 6.6. und 9.6. von 18-20 Uhr werden wir in der Kneipe B-Lage sein, um die Spenden entgegen zu nehmen. Wenn es euch nicht möglich ...

Samstag, 6. Juni 2020 - 18:00

B-Lage, Mareschstr. 1, 12055 Berlin

Event in Liège

ON THE RAG VII - benefit for chilean protesters

Samstag, 6. Juni 2020
- 19:05 -

Highway to Hell

Avenue Georges Truffaut 225

4020 Liège

Trap
Untergrund-Blättle