Podcast
Podcast

Wirtschaft

Podcast

Katalonien und Spanien ringen um die Unabhängigkeitsfrage

Für viele Menschen in der spanischen Region Katalonien ist der kommende Sonntag, der erste Oktober, ein Schicksalstag.

Dann wollen sie einmal mehr darüber abstimmen, ob sich Katalonien von Spanien los sagt. Dieses Mal soll es nicht bloss eine konsultative Abstimmung sein, sondern sie soll tatsächlich den Weg in die Unabhängigkeit ebnen. Doch der Weg ist und bleibt steienig. Der spanische Zentralstaat, die spanischen Gerichte, die konservative Regierung in Madrid haben das Referendum für illegal erklärt. Tausende von Mitgliedern der Guardia Civil, der nationalen Polizei, wurden in die katalonische Hauptstadt Barcelona geschickt. Sie sollen – wenn nötig – die Abstimmung mit Gewalt verhindern.
Und – nicht zu vergessen – es gibt einen beachtlichen Teil der katalonischen Bevölkerung, der nicht von der Unabhängigkeit träumt. Katalonien ist gespalten – auch politisch. Unter den Befürwortenden der Unabhängigkeit gibt es sowohl feurige nationalistische Kräfte als auch linke Revolutionäre.

Creative Commons Lizenz

Autor: Michael Spahr

Radio: RaBe Datum: 28.09.2017

Länge: 07:02 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)