UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Marx-Herbst-Schule 2017: Der Begriff der Arbeit im Kapital | Untergrund-Blättle

502959

audio

ub_audio

Marx-Herbst-Schule 2017: Der Begriff der Arbeit im Kapital

„Die Marx-Herbstschule“ (die übrigens selbst ein 10-jähriges Jubiläum feiert), die von 26.-29. Oktober in Berlin stattfindet, titelt ähnlich: „150 Jahre Das Kapital. Der Begriff der Arbeit im Kapital“. Über drei Tage hinweg, finden zahlreiche Vorträge, Ausstellungen und Lesekurse statt, die auf Englisch und Deutsch (jeweils mit Übersetzung) angeboten werden. Möglicherweise bekannte Namen im Vortragsprogramm sind z.B. Hans Georg Backhaus, María do Mar Castro Varela, Nikita Dhawan oder Bini Adamczak. Ob Alain Badiou anwesend sein wird und vieles mehr werden wir von Antonella Muzzupappa erfahren, die als Referentin für Politische Ökonomie der Rosa-Luxemburg-Stiftung massgeblich in die inhaltliche und organisatorische Gestaltung der Marx-Herbstschulen involviert ist. http://marxherbstschule.net

Creative Commons Logo

Autor: Radia Obskura


Radio: Pi Radio
Datum: 29.09.2017

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Mo Riza
Individuum und GesellschaftLiebe und Arbeit

08.06.1999

- Es gibt keine 1. Natur mehr, und die 2. Natur (Staat und Kapital) ist zur Faktizität 1. Natur erstarrt. Die 3. Natur, die Begriffe selbst (verdinglichte Vorstellungen wie Bourgeoisie und Proletariat, Arbeit und Geld) scheinen inzwischen 1. Natur zu sein.

mehr...
Karl Marx (recht im Bild) mit seinen Töchtern, 1860.
Warum Karl Marx ohne die Frauen in seinem Umfeld niemals der geworden wäre, der er warMarx und seine Reproduktion

22.01.2018

- Wie viele andere SoziologiestudentInnen habe ich mir Anfang der 1970er Jahre „Das Kapital“ unter den Arm geklemmt und bin mit der U-Bahn zur Universität gefahren, um zum Kapitalkurs zu gehen.

mehr...
Büste von Karl Marx im Garten seines Geburtshauses in Trier.
David Harvey: Marx’ „Kapital“ lesenEin Kompagnon mit Stärken und Schwächen

19.04.2018

- Im Jahr 2017 jährte sich das Erscheinen des ersten Bandes von Karl Marx’ wichtigstem Werk „Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie“ zum einhundertfünfzigsten Mal.

mehr...
’Verordnete Arbeit, gelenkte Freizeit - und Musse?’

10.02.2020 - Karl Marx hat den Begriff der Arbeit wesentlich mitgeprägt und weiter getragen, statt ihn im Kern zu kritisieren, wie sein Schwiegersohn Paul Lafargue. ...

Abstrakte Arbeit und der Strukturzwang der Verwertung - Mit Moral ist dem nicht beizukommen. Gedanken verwirbeln mit [...]

01.01.2018 - Wir sind im Kapitalismus einer Strukturlogik unterworfen, die wir nicht beherrschen sondern die uns beherrscht. Karl Marx - Das Kapital. Kritik der ...

Aktueller Termin in Berlin

Offene Beratung zur Projektfinanzierung

Netzwerk Selbsthilfe - der politische Förderfonds bietet in Kooperation mit dem AStA der TU Berlin offene Sprechzeiten zur Fördermittelakquise für studentische und politische Projekte an. Ihr braucht keinen Termin, kommt einfach ...

Montag, 17. Februar 2020 - 16:00

AStA TU Berlin, Straße des 17 Juni 135, Berlin

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 17. Februar 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré


Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle