UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Ende für das AKW Fessenheim im Jahr 2018? | Untergrund-Blättle

502909

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Ende für das AKW Fessenheim im Jahr 2018?

Der BUND Südlicher Oberrhein macht darauf aufmerksam, dass die französische Atomaufsichtsbehörde, verschiedenen Medien zufolge, ihre Zustimmung zur geplanten Inbetriebnahme eines neuen Kernkraftwerks im Jahr 2018, im französischen Flamanville am Ärmelkanal gegeben hat. Mit dieser Entscheidung könnte das Ende des Atomkraftwerkes Fessenheim nahen. Denn die Stilllegung der 2 Blöcke des Kernkraftwerks Fessenheim wurden vom Elektrizitätskonzern EDF für die Inbetriebnahme des neuen Europäischen Druckwasserreaktor in Flamanville angeboten. Wir haben mit Axel Mayer vom BUND Südlicher Oberrhein gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Fabian


Radio: RDL
Datum: 13.10.2017

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Der Neubau des dritten DruckwasserReaktor EPR beim Atmokraftwerk Flamanville in Frankreich.
Probleme beim Neubau des Vorzeige-Druckwasser-Reaktor in FlamanvilleFranzosen pfuschen beim Bau des neuen Super-AKW

17.06.2015

- Der Vorzeige-Druckwasser-Reaktor EPR war noch nie so nahe am Crash: Konstruktionsfehler lassen ein Rest-Vertrauen in AKW schwinden.

mehr...
Die Werbeindustrie fordert ein Verbot der beliebten AdBlockern, um ihr lukratives Geschäftsmodell rund um das Internet abzusichern.
Kartellrecht, Plattformregulierung und Sicherung der Vielfalt„Betroffene Kreise“ fordern generelles gesetzliches Verbot von Ad-Blockern

30.06.2016

- Die öffentlich nur wenig diskutierte Arbeit der Bund-Länder-Kommission zur Medienkonvergenz wird nach Intervention von Lobbyisten nun zum Politikum: In ihrem neuen Bericht wird ein Verbot von Ad-Blockern diskutiert.

mehr...
Migranten auf dem Bahnstück Röszke–Horgoš an der serbisch ungarischen Grenze, August 2015.
Bundesamt: «Keine gesetzliche Grundlage für Transparenz»Versteckter Profit auf dem Buckel von Flüchtlingen

12.01.2016

- Viel Geld vom Bund für die Betreuung von Flüchtlingen geht an eine Investmentgesellschaft. Die «Obersee Nachrichten» schauten hin.

mehr...
AKW Fessenheim hatte sich stark erhitzt und konnte nur mit der allerletzten Notmöglichkeit heruntergefahren werden

04.03.2016 - Im AKW Fessenheim hat es 2014 einen Zwischenfall gegeben, der allen Anschein nach gravierend war. Manche Medien sprechen von einem der dramatischsten ...

Französische Regierung verabschiedet Dekret zur Schliessung des AKW Fessenheims: BUND ’enttäuscht über den Inhalt [...]

12.04.2017 - Die französische Regierung hat am Wochenende das Schliessungsdekret für das Atomkraftwerk Fessenheim verabschiedet, das älteste französische ...

Aktueller Termin in Berlin

Antikriegscafé

Offener Treffpunkt für Antimilitarist*innen mit Kaffee und Keksen. Thema: Demo wegen Linksunten-Prozess in Leipzig, Demo und Kongress gegen den Polizeikongress in Berlin und die Messe Milipol in Paris.

Montag, 20. Januar 2020 - 16:00

Linie 206, Linienstr. 206, Berlin

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 20. Januar 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré


Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle