UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Die Band She Owl - wie die Flucht vor Sexismus zum Reisen führte | Untergrund-Blättle

502881

audio

ub_audio

Die Band She Owl - wie die Flucht vor Sexismus zum Reisen führte

Die Band She Owl über das Reisen, den Sexismus in ihrer Heimat Italien und ihre neue EP „Drifters“. In den letzten Jahren wohnten sie in San Francisco, nun in Halle an der Saale. Das Nomadenpaar, das gelernt hat aus einem einzigen Koffer zu leben, nennt nahezu 50 Instrumente von fast allen Kontinenten ihr eigen. Eine ausgewählte Selektion nehmen sie jetzt mit auf ihre Tour entlang der Route Prag-Berlin-Amsterdam-Bologna-Paris.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 18.10.2017

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Frei.Wild - In den Fussstapfen der «Böhsen Onkelz» - Zwischen Kitsch und Subkultur (14.02.2011)Frauen im Deutschrap - Die Wegbereiterinnen (03.09.2019)Trump not welcome! - WEF 2018 in Davos (11.01.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
EPCover.
Zynik: „Wahnsinn der Normalen“»Musik kann Kraft geben, runterziehen und Solidarität vermitteln«

05.02.2019

- Der Rapper Zynik hat gerade seine neue EP „Wahnsinn der Normalen“ veröffentlicht. Im Interview spricht er über linke Kunst, Sexismus im Rap und darüber, was Rap für ihn bedeutet.

mehr...
Anmeldeformular von Andrei Tarkowski im Flüchtlingslager von Latina in Italien.
Verlust der Heimat wird zum VerhängnisAndrei Tarkowski: Zwischen europäischer Hochkultur und Sehnsucht nach der russischen Heimat

05.10.2015

- Die Vertreibung aus der geliebten russischen Heimat zwang den russischen Filmemacher Andrei Tarkowski ins europäische Exil. Das bietet ihm endlich die Freiheit, seine bald Kultstatus erlangenden Filme, nach eigenen Vorstellungen zu erschaffen.

mehr...
Sauerkirschen.
Dina Nayeri: Drei sind ein DorfDie Heimat reist mit

20.01.2019

- Man wünschte, es gäbe mehr Bücher wie dieses. Und man wünschte, dass die Menschen voller Hass und Hochmut gegenüber Flüchtenden doch einmal so ein Buch lesen würden.

mehr...
Sendung mit der Band Agony

25.06.2018 - In dieser Sendung stellt sich die Meissner Metal-Band ’Agony’ mit ihrer neuen EP ’I’ vor; ausserdem reden wir über die Band, ihre ...

Sendung mit der Band ITO

24.10.2016 - In dieser Sendung stellt sich die Leipziger Metal - Band ITO mit ihrer EP ’Vergessen . Erinnern . Überleben’ vor, ausserdem reden wir über die ...

Aktueller Termin in Berlin

Solitresen - Hände weg vom Wedding

immer am 1. Donnerstag im Monat lädt "Hände weg vom Wedding" ins Cralle ein. Es gibt ein Vortrag oder Film (Thema steht noch nicht fest) und die Möglichkeit aktive Menschen im Bezirk kennen zu lernen und den Solidrink Roter Wedding zu ...

Montag, 1. Juni 2020 - 20:00

Café Cralle, Hochstädter Str. 10A, 13347 Berlin

Event in Hamburg

Kicker

Montag, 1. Juni 2020
- 21:00 -

Hafenklang

Große Elbstraße 84

22767 Hamburg

Trap
Untergrund-Blättle