UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Die prekäre Situation in den australischen Flüchtlingslagern auf Manus Island | Untergrund-Blättle

502829

Podcast

Wirtschaft

Die prekäre Situation in den australischen Flüchtlingslagern auf Manus Island

Manus Island ist eine Insel im Pazifik, welche zu Papua-Neuguinea gehört.

Vor vier Jahren hat Australien angefangen, Geflüchtete die auf dem Seeweg versuchten das Land zu erreichen in ein Gefängnis nach Manus Island abzuschieben. In diesen vier Jahren blieben die meisten Geflüchteten ohne Zukunftsperspektive, ihr Asylgesuch wurde schlicht nicht bearbeitet, sie waren eingesperrt auf unbestimmte Zeit. Immer wieder drangen schreckliche Geschichten aus dem Gefängnis – Berichte über Missbrauch durch das Sicherheitspersonal, schockierende hygienische Zustände, Mangel an Essen und medizinischer Versorgung. Nun sollte das umstrittene Gefängnis endlich geschlossen werden – die Gefangenen sollten in eine Unterkunft kommen, welche offen zugänglich ist. Eine Unterkunft auf derselben Insel. Doch: Viele Geflüchtete weigern sich, das Gefägnisgelände zu verlassen. Katrin Hiss fragte bei Wolfgang Büttner von Human Rights Watch nach, warum.

Autor: Katrin Hiss

Radio: RaBe Datum: 06.11.2017

Länge: 04:28 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Melbourne City, Australien.
Australien verweigert Asylsuchenden die Einreise und überlässt sie lieber den ärmeren NachbarländernKeine Lösung in Sicht

15.09.2013

- Die australische Regierung hat das Asylrecht für Bootsflüchtlinge abgeschafft. Wurden Asylsuchende in der Vergangenheit in Auffanglagern weggesperrt, während ihre Asylanträge bearbeitet wurden, werden sie jetzt für immer ausgesperrt.

mehr...
Skyline von Sydney mit Opernhaus.
Die australische FlüchtlingspolitikEin Kontinent voller Fremder hat Angst vor den Fremden

28.12.2012

- Über den Umgang Australiens, dessen Einwohner selbst fast allesamt Einwanderer sind, mit Asylsuchenden.

mehr...
Kinder im Flüchtlingscamp Vial auf der Insel Chios, Griechenland, September 2016.
Festgesetzt und gejagtGriechenland: Geflüchtete auf Chios

14.06.2017

- Seit im März dieses Jahres der EU-Türkei Deal abgeschlossen wurde, ist eine Weiterreise für ankommende Geflüchtete auf Chios Richtung Europa oder auch nur aufs griechische Festland nahezu unmöglich.

mehr...
Dossier: Obdachlos
Benoît Prieur
Propaganda
No Justice No Peace

Aktueller Termin in Hannover

Pommes Fatigue Vol.1 // punkbands und pommes

ujz korn

Freitag, 20. Mai 2022 - 19:30 Uhr

UJZ Korn, Kornstr. 28-32, 30167 Hannover

Event in Dresden

Over The Edge Fest I VOLE HC Punk

Freitag, 20. Mai 2022
- 21:00 -

Chemiefabrik

Petrikirchstrasse 5

01097 Dresden

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle