UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Guatemalas Indigene kämpfen gegen Konzerne | Untergrund-Blättle

502799

Podcast

Gesellschaft

Guatemalas Indigene kämpfen gegen Konzerne

Lokaler Widerstand gegen die Macht der Superreichen gibt es auch in Zentralamerika – zum Beispiel in Guatemala, wo Konzerne für Bergbau, Abholzung, Wasserkraft und Agrarindustrie das Land der indigenen Bevölkerung bedrohen.

Mit juristischen Tricks und mit Hilfe einer korrupten Regierung schaffen es die internationalen Unternehmen ihre Gewinne in die Höhe zu treiben - auf dem Boden der Indigenen. In der Provinz Quiché [Ki’tsche’] haben sich die Menschen deswegen zum „Consejo de Pueblos K’iche’ por la Defensa de la Vida, Madre Naturaleza, Tierra y Territorio“ zusammengefunden. Zu Deutsch: Der Rat der Dörfer von Quiché für die Verteidigung des Lebens, der Mutter Natur, der Erde und des Bodens.
Die Wohl bekannteste Bürgerrechtlerin aus dieser Region ist Aura Lolita Chavez: Sie war dieses Jahr nominiert für den EU-Menschenrechtspreis. Letzte Woche war sie in der Schweiz auf Vortragsreise – organisiert von der Organisation Guatemala-Netz und den Peace Brigades Schweiz. Dabei hat sie auch RaBe besucht. Katrin Hiss hat mit ihr gesprochen.

Autor: Katrin Hiss

Radio: RaBe Datum: 08.11.2017

Länge: 08:53 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Panorama von Tegucigalpa, Hauptstadt von Honduras.
Gewalt und Armut in HondurasKlimaerwärmung zwingt Bauern zur Flucht in den Norden

22.05.2019

- In Honduras ist die Durchschnittstemperatur um zwei Grad gestiegen.

mehr...
Proteste der indigenen Bevölkerung auf der Plaza Mayor in Guatemala City, Februar 1996.
Eva Kalny: Soziale Bewegungen in GuatemalaGelegenheit zum Widerstand

07.10.2018

- Auch nach dem Tod von Ex-Diktator Rios Montt am 1.

mehr...
Verteilaktion von Filtertüten vor dem S-Parteitag gegen die Einführung von Upload-Filtern.
Widerstand gegen Upload-Filter«Rette Dein Internet» am 23. März 2019 auch in Zürich

21.03.2019

- Am kommenden Samstag finden in ganz Europa Demonstrationen gegen das Leistungsschutzrecht und Upload-Filter statt.

mehr...
Gold in Peru

14.09.2017 - Schmutzige Geschäfte mit illegalem Gold – und die Schweiz profitiert mit: In unserer Serie zum 10-Jahres-Jubiläum der UNO-Erklärung über die Rechte der indigenen Völker blicken wir heute nach Peru.

Auch Nicht-EU-Länder wie Schweiz wären von TTIP betroffen

22.06.2016 - ‚Transatlantic Trade and Investment Partnership’- kurz TTIP. Hinter diesem Begriff verbirgt sich ein Freihandelsabkommen durch welches neu der grösste Wirtschaftsraum der Welt entstehen würde.

Dossier: Zapatisten
Institute for National Strategic Studies
Propaganda
Und woher haben Sie Ihre Meinung?

Aktueller Termin in Düsseldorf

Düsseldorfer Tauschring: Frühstück

Der Tauschring Düsseldorf lädt zum Frühstück ein. Infos und Austausch für alle Interessierten

Montag, 6. Februar 2023 - 10:30 Uhr

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Berlin

Wishbone Ash

Sonntag, 5. Februar 2023
- 21:00 -

Frannz Club / Kulturbrauerei

Schönhauser Allee 36

10435 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle