UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Zur Kritik und Aktualität der Revolution | Untergrund-Blättle

502712

audio

ub_audio

Zur Kritik und Aktualität der Revolution

Unzählige Neuerscheinungen setzen sich in diesem Jahr mit der Geschichte insbesondere der russischen Revolution auseinander. Im Mandelbaum-Verlag erschien ein Buch, welches den Blick öffnet und nach der Aktualität von Umwälzungen im Hier und Jetzt fragt. Martin Birkner und Thomas Seibert gaben den Band ’Kritik und Aktualität der Revolution’ heraus. Seibert sprach mit Radio Corax.

Creative Commons Logo

Autor: Roter Oktober

Radio: corax Datum: 27.11.2017

Länge: 24:40 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Warum Russlands Linke so schwach ist - Wunschträume der russischen Opposition (20.11.2017)„Die Revolution ist grossartig, alles andere ist Quark“ - Das Erbe von 1917 (08.11.2017)Russischer Anarchismus und die Revolution von 1917 - Illusionen, Repression und Untergrund (31.10.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Lenin auf dem Areal der PutilovFabrik in Petrograd, Mai 1917.
Eine historische Analyse aus anarchistischer Sicht100 Jahre Grosse Russische Revolution

11.10.2017

- Dreissig Jahre nach der Russischen Revolution 1917 erschien 1947 das Buch des russischen Exilanarchisten Vsevolod Volin «Die unbekannte Revolution».

mehr...
Betriebsversammlung im Petrograder Putilowwerk, 1917.
Über Sowjets in der Russischen Revolution und warum das kein Schnee von gestern ist«Aus der Räte-Idee keinen Fetisch machen!»

04.04.2018

- Unzählige Bücher sind im letzten Jahr zur Russischen Revolution erschienen. Einige davon beschäftigen sich nicht erneut mit den berühmten Figuren und ihren vermeintlich genialen Streichen, sondern wagen etwa eine Geschichte «von unten».

mehr...
Andrej Holm (Inst.
Samuel Stuhlpfarrer: Kommen. Gehen. BleibenAndrej Holm im Gespräch mit Samuel Stuhlpfarrer

26.09.2018

- Für einige Wochen war Andrej Holm im Spätherbst 2016 bundesweit zum Politikum geworden. Kaum zum Berliner Staatssekretär für den Bereich Wohnen ernannt, stand er unter Dauerbeschuss von konservativen Medien und PolitikerInnen.

mehr...
Ausbeutung und Widerstand in Chinas Fabriken

27.04.2013 - Im Frühjahr 2010 rollte eine Streikwelle durch die Automobilindustrie Chinas, bei der die beteiligten ArbeiterInnen deutliche Lohnerhöhungen erringen ...

Literatur- und Sachbuch-Neuerscheinungen des 1. Halbjahres 2018

06.04.2018 - Radia Obskura #172: Literatur- und Sachbuch-Neuerscheinungen des 1. Halbjahres 2018Moderation & Redaktion: Niki Matita Studiogast: Helen Thein ...

Aktueller Termin in Orléans

Open ateliers

Tous les jeudis après-midi, les portes des ateliers de la Labomedia vous sont ouvertes pour accueillir la curiosité, l’envie d’apprendre et de partager, de critiquer, de pratiquer dans un cadre coopératif ce « numérique ». On ...

Donnerstag, 9. Juli 2020 - 16:10

Le 108, 108 rue de bourgogne, 45000 Orléans

Event in Brno

Live dub & hiphop session

Donnerstag, 9. Juli 2020
- 19:00 -

Kavárna Tři ocásci

třída Kpt. Jaroše18

1005 Brno

Trap
Untergrund-Blättle