UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Proteste im Iran - Aufbruch und Veränderung? | Podcast | Untergrund-Blättle

502597

Podcast

Politik

Proteste im Iran - Aufbruch und Veränderung?

Während hierzulande viele Menschen die Ruhe zwischen den Jahren genossen haben, kamen im Iran Sozialproteste auf.

Seit vergangenen Donnerstag protestieren im Iran tausende Menschen gegen das Regime unter Präsident Hassan Ruhani. Zunächst richteten sich die Proteste gegen die Arbeitslosigkeit und die Preissteigerungen, nun steht das gesamte islamische klerikale Regime in der Kritik. Es sind gewaltsame Proteste. Heute wird berichtet, dass bereits an die 20 Menschen bei den Protesten ums Leben kamen - Demonstrierende und auch einige Polizisten. Hunderte Menschen wurden verhaftet. Präsident Ruhani versucht die Proteste herunterzuspielen und meint, sie würden keine Mehrheit erreichen. International erregen die Proteste Aufsehen. Es werden bereits Vergleiche zur Grünen Bewegung von 2009 laut. Bröckelt diesmal das iranische Regime? Inwiefern diese Vergleiche berechtigt sind und was das Potential der Proteste ist, darüber sprachen wir mit dem Publizisten und Aktivisten Thomas von der Osten Sacken. Er arbeitet für die Hilfsorganisation Wadi, die vor allem im Nordirak aktiv ist. Er steht in engem Kontakt zu Iranern und Iranerinnen und teilt ihre Erlebnisse in den Sozialen Netzwerken.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 02.01.2018

Länge: 15:03 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Der Iran im Blickpunkt - Liberale Reformen (15.01.2018)Das Schweigen brechen - Aufruf zur Solidarität mit den erneuten Massenprotesten in Khuzestan/Iran (05.08.2021)„Nieder, nieder mit Al Sisi!“ - Erneute Proteste in Ägypten (30.09.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Sammeltaxi vor Ouagadougou auf einer Strasse in Burkina Faso.
Burkina Faso / WestafrikaBurkina Faso: Aufstand in Ouagadougou

31.10.2014

- Massenproteste und Parlamentsstürmung in Burkina Faso. Auch wenn westliche Mainstream-Medien noch nicht so recht angesprungen sind auf das Thema, lohnt sich ein genauerer Blick auf die Ereignisse in Westafrika.

mehr...
District 22, Teheran.
Innenpolitische Lage des Irans und die Instabilität des RegimesDer Iran und das Atomabkommen (Teil 2/2)

25.06.2018

- Das iranische Regime hat sich direkt nach der, durch massive Repression sabotierten, Revolution auf Krieg und aussenpolitische Krisen gestützt.

mehr...
Proteste in Teheran im Jahr 2009.  [Protected]
HintergrundWarum die Opposition im Iran verstummt ist

24.07.2011

- Vor dreissig Jahren, am 24. Oktober 1970, bestätigte der chilenische Kongress die Wahl von Salvador Allende zum Staatspräsidenten. Das war nur noch ein formaler Akt, aber er machte die Sensation perfekt

mehr...
In- und ausländische Reaktionen auf die Proteste im Iran

03.01.2018 - Seit Tagen protestieren im Iran zehntausende Menschen gegen das islamische klerikale Regime und gegen die sozialen Zustände im Land. Das Regime geht ...

Charakter der aktuellen Proteste im Iran

29.06.2018 - Seit einigen Tagen protestieren wieder zehntausende Menschen gegen die iranische Regierung. Läden und Märkte bleiben geschlossen und die Leute ...

Dossier: Black Lives Matter
John Lucia
Propaganda
Alle Menschen sind Ausländer

Aktueller Termin in Mülheim

Kneipe

Samstag, 22. Januar 2022 - 19:00

Az Mülheim, Auerstraße 51, 45468 Mülheim

Event in Berlin

Soliparty für F*ANTIFA

Samstag, 22. Januar 2022
- 14:00 -

Zielona Góra

Grünberger Str. 73

10245 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle