UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

AKW Gundremmingen: Auch Block C abschalten! | Untergrund-Blättle

502578

Podcast

Politik

AKW Gundremmingen: Auch Block C abschalten!

AKW Gundremmingen: Auch Block C abschalten!

Mit der Abschaltung des Atomkraftwerksblock Gundremmingen B Ende 2017 werden in Deutschland nur noch sieben Atomreaktoren in Betrieb sein. Die Ärzteorganisation IPPNW begrüsst diese Abschaltung, fordert aber gleichzeitig auch die Schliessung des letzten deutschen Siedewasserreaktors Gundremmingen C. „Auch wenn das Risiko von Block B wegfällt, steigt das reale Risiko bei einem immer älter und immer störanfälliger werdenden Block C“, sagte Reinhold Thiel von der Ulmer Ärzteinitiative (IPPNW), der sich seit vielen Jahren für die Stilllegung dieses Atomkraftwerks engagiert. Henrik Paulitz, Atomenergie-Referent der IPPNW, weist auf die zahlreichen ungeklärten Sicherheitsrisiken des Siedewasserreaktors hin. Im Juli und im Dezember 2016 musste Gundremmingen C beispielsweise zwei Mal vom Netz genommen werden, da wegen festgestellter Brennelementdefekte ein unplanmässiger Brennelementewechsel notwendig war. Die IPPNW betont, dass es dabei um tatsächlich defekte Brennstäbe ging und nicht nur um „Abweichungen von Spezifikationen“. Schon in den Jahren zuvor war es immer wieder zu Brennelementschäden gekommen. Die IPPNW beklagt, dass die Betreibergesellschaft RWE eine Aufklärung darüber verweigert, ob gefährliche Störfälle die Ursache für die vielfachen Brennelementschäden in der Siedewasserreaktor-Anlage in den vergangenen zehn Jahren waren. IPPNW-Arzt Reinhold Thiel fordert wegen der ungeklärten Risiken schon seit langem, Tabletten für eine Jodblockade in der Umgebung von Gundremmingen an die Bevölkerung vorzuverteilen. Aber er warnt auch darüber hinaus: „Hochdosierte Jodblockade-Tabletten schützen zwar bei einem Notfall mit radioaktiver Freisetzung vor Schilddrüsenkrebs, aber nicht vor allen anderen strahleninduzierten Krankheiten. Bei einem solchem Atomunfall bleibt nur die Evakuierung. Es ist daher notwendig, Gundremmingen C jetzt umgehend abzuschalten.“

Autor: Tim Thaler

Radio: coloradio Datum: 06.01.2018

Länge: 13:10 min. Bitrate: 307 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Luftbild vom Kernkraftwerk Gundremmingen.
Atomkraft ForeverEin Film, der weder Fragen stellt noch nach Antworten sucht

22.07.2021

- Der Film ‚Atomkraft forever‘ lässt von der Titelgebung her offen, ob er sich ironisch versteht oder als Aussage begreift.

mehr...
Das älteste und leistungsschwächste noch in Betrieb befindliche französische Kernkraftwerk.
Steuergelder für das RestrisikoFrankreich: Vertuschte Atomunfälle

30.03.2016

- Im März 2016 wurde bekannt, dass es im französischen Fessenheim bereits vor zwei Jahren einen vertuschten, schwerwiegenden Atomunfall gab.

mehr...
Obdachlose auf einer Parkbank in Berlin, Mai 1931.
Eine DokumentationAcht Tage im März oder Biblis normalis

20.04.2021

- Im Bürgerzentrum von Biblis findet ein so genannter Erörterungstermin statt.

mehr...
Störfälle und Brennelementschäden im Atomkraftwerk Gundremmingen

16.02.2017 - Die Liste von gefährlichen Ereignissen der letzten Jahre beim Betrieb des AKW Gundremmingen ist vielfältig und lang und in diesem Umfang bisher nicht ...

AKW Gundremmingen: Beide Blöcke 2017 abschalten!

09.02.2017 - AKW Gundremmingen: Beide Blöcke 2017 abschalten! Die Blöcke B und C des AKW Gundremmingen sind die letzten am Netz befindlichen Siedewasserreaktoren ...

Dossier: Islam
Meshal Obeidallah
Propaganda
Endlager - Erlösung

Aktueller Termin in Freiburg im Breisgau

offizielle CSD Afterparty

Am 25. Juni werden wir euch ab 22:30 Uhr im Hans-Bunte mit vier Floors mit verschiedenen Musikrichtungen begrüssen. Dresscode? Wie ihr euch wohlfühlt! Natürlich sind knallige Farben und Glitzer immer erwünscht! Ab sofort könnt ihr ...

Samstag, 25. Juni 2022 - 22:30 Uhr

Hans-Bunte-Areal, Hans-Bunte-Straße 16, 79108 Freiburg im Breisgau

Event in Hannover

FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE + HIGH FIDELITY 50 Jahre UJZ Glocksee | Benefizkonzert

Samstag, 25. Juni 2022
- 21:00 -

INDIEGO Glocksee

Glockseestraße 35

30169 Hannover

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle