UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Die Türkei greift kurdische Gebiete in Syrien an | Untergrund-Blättle

502537

Podcast

Politik

Die Türkei greift kurdische Gebiete in Syrien an

Seit dem Wochenende greift laut Nachrichtenberichten die Türkische Armee die syrisch-kurdischen Volksverteidigungseinheiten um die syrische Stadt Afrin an.

Bereits tage zuvor hatte der türkische Präsident Erdogan mit einem Angriff auf die kurdische Stadt in Nordsyrien nahe der Grenze zur Türkei gedroht. Er begründet dies mit der angeblichen Nähe der kurdischen Volksverteidigungseinheiten zur in der Türkei verbotenen und verfolgten kurdischen Arbeiterparkei PKK. Vor allem aber sind die Einheiten für den Kampf gegen den IS und die Befreiung der Jesiden verantwortlich. Trotz dessen startete am Wochenendedie türkische Armee zuerst mit einer Luft- und dann mit einer Bodenoffensive den Angriff auf die Region um Afrin. Mehr als 100 Mal flogen türkische Jets Angriffe gegen Stellungen der kurdischen YPG. Es soll Verletzte geben. Die Meldungen, die man auf Tagesschau und anderen Leitmedien lesen kann gehen meist zurück auf Meldungen türkischer Nachrichtenagenturen. Darüber, wie von kurdischer Seite dieser Angriff gewertet und erlebt wird, darüber liest man allenfalls auf Twitter oder bei einigen Journalisten und Aktivisten, die die Nachrichten aus dem kurdischen oder arabischen übersetzen können. Wir haben uns mit dem Journalist und Aktivist Thomas von der Osten Sacken von der Hilfsorganisation Wadi unterhalten.
Zunächst geht er auf die Gründe und den Ausgangspunkt des Angriffes des türkischen Militärs auf die syrisch-kurdischen Verteidigungseinheiten ein

Autor: tagesaktuelle redaktion von radio corax

Radio: corax Datum: 22.01.2018

Länge: 13:49 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Beerdigungszeremonie für Opfer der türkischen Militäroffensive in Afrin, Januar 2018.
Kaum Fortschritte, viele OpferAfrin-Offensive

07.02.2018

- Der Krieg an der syrisch-türkischen Grenze fordert viele zivile Opfer.

mehr...
Recep Tayyip Erdoganin in Aserbaidschan, Mai 2022.
Antikurdische Kooperation zwischen Teheran und Ankara?Erdogans imperialistische Eskalation

23.11.2022

- Ein Hintergrund zu den jüngsten Angriffen des türkischen Staates gegen die kurdische Selbstverwaltungsregion Rojava.

mehr...
Kämpfer der kurdischen YPG in der Nähe von Rojava am 3. August 2015.
Stoppt den Krieg gegen die kurdische Bevölkerung in der TürkeiAutonomie für die kurdischen Gebiete in der Türkei

01.01.2016

- Die Kämpfe in Rojava für die Revolution und gegen die Unmenschlichkeit der Daesh halten immer noch an. Die Selbstverteidigungseinheiten der YPG/YPJ und die vielen Internationalist*innen konnten in den letzten Monaten zahlreiche militärische Erfolge erringen.

mehr...
Türkische Interessen in Nordsyrien und der Kampf gegen die Kurden

24.01.2018 - Seit dem Wochenende greift die türkische Armee die kurdischen Volksverteidigungseinheiten YPG in der nordsyrischen Stadt Afrin an. Der Angriff steht unter dem Titel "Opteration Olivenzweig".

Innenaussichten einer maroden Diktatur und der türkische Angriff auf Afrin

03.05.2018 - Die revolutionäre 1. Mai Demonstration in Berlin fand in Solidarität mit dem kurdischen Freiheitskampf und in Gedenken an Afrin statt.

Dossier: Facebook
Mike Deerkoski
Propaganda
No Border

Aktueller Termin in Berlin

IT-Beratung für Aktivist:innen und Gruppen

Themen: Smartphone-Beratung & Hardware (GrapheneOS, iOS) Laptop-Beratung & Installationsservice (Fedora Linux, chromeOS Flex) "Upcycling" von gespendeten Laptops für Solizwecke Freifunk-Beratung Workshopangebot für Gruppen und ...

Montag, 6. Februar 2023 - 17:00 Uhr

Wilde 24, Wildenbruchstraße 24, 12045 Berlin

Event in Zürich

The Black Angels

Montag, 6. Februar 2023
- 19:00 -

Dynamo (Saal)

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle