UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Entwicklungspolitik auf dem afrikanischen Kontinent | Untergrund-Blättle

502535

audio

ub_audio

Entwicklungspolitik auf dem afrikanischen Kontinent

In der Sendung geht es um den Fokus der Entwicklungspolitik in Afrika. Hat sich dieser in den vergangenen Jahren verändert? Was braucht der afrikanische Kontinent? Zu Wort kommen Dr. Till Wahnbeck von der Welthungerhilfe, Dorothee Klüppel von Misereor, Jürgen Nagler - Mitarbeiter der UNO und Henning Hintze von Attac.

Creative Commons Logo

Autor: Verena Auer


Radio: LoraMuc
Datum: 19.01.2018

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Flüchtlinge aus Afrika in einem Boot vor der libyschen Küste.
Freihandelsdogma dominiertFluchtursachen – Für einen Paradigmenwechsel in der Entwicklungspolitik

13.07.2018

- Das „Fluchtursachen überwinden“ ist zu einem Credo der deutschen Politik geworden. Auch im sogenannten „Masterplan Migration“ von Innenminister Seehofer taucht der Begriff auf.

mehr...
Der für Freihandel einstehende Ökonom Paul Collier (hier links im Bild am WEF in Davos 2012) soll die Deutsche Bundesregierung bei der Ausgestaltung des „Compact with Africa“ beraten.
Alter Wein in neuen SchläuchenFluchtursachen: Deutschlands neue Afrikapolitik

26.01.2017

- Die deutsche Politik hat Afrika neu „entdeckt“. Sowohl über die G20-Präsidentschaft, als auch durch einen „Marshallplan mit Afrika“ beziehungsweise durch eine gemeinsame Initiative vom Minister für Entwicklungspolitik Müller und Wirtschaftsminister Gabriel sollen Unternehmen und Investitionen nach Afrika gelockt werden. Ziel dieser Initiativen ist es, Perspektiven in afrikanischen Ländern aufzubauen, um Fluchtursachen zu überwinden.

mehr...
Strassenverkehr in Accra, der Hauptstadt von Ghana.
Afrika: Das Ende des MythosWeder hoffnungsloser Fall noch Wirtschaftswunder

13.04.2016

- Lange galt Afrika als eine von Katastrophen und Kriegen geprägte Ödnis ohne Zukunft. Noch vor einigen Jahren drehten sich westliche Medienberichte über den schwarzen Kontinent fast ausschliesslich um Dürren und Hungersnöte, Staatscoups, Schulden und Krankheiten.

mehr...
Afrika-EU-Strategie auf dem Prüfstand

17.11.2010 - 3 Jahre ist es her, dass im Vertrag von Lissabon eine neue Ära in der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit mit Afrika eingeläutet wurde. So zumindest ...

Bush-Reise nach Afrika

18.02.2008 - In der letzten Phase seiner Amtszeit bereist US-Präsident George Bush seit dem Wochenende afrikanische Staaten. Benin und Tansania waren am Samstag und ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Weisse Kittel - schwarze Millionen

Wie unser Gesundheitssystem Betrug begünstigt. Matinee mit Oberstaatsanwalt Alexander Badle, Leiter der Zentralstelle für Medizinwirtschaftsstrafrecht bei der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main.

Sonntag, 19. Januar 2020 - 11:00

Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5, Frankfurt am Main

Event in Utrecht

the Barricade

Sonntag, 19. Januar 2020
- 16:00 -

ACU


Utrecht

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle