UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Girls, Cars und ein Quäntchen Gesellschaftskritik – Wilhelm Speyer und seine Zusammenarbeit mit Walter Benjamin | Untergrund-Blättle

502355

audio

ub_audio

Podcast

Kultur

Girls, Cars und ein Quäntchen Gesellschaftskritik – Wilhelm Speyer und seine Zusammenarbeit mit Walter Benjamin

In den 1920er Jahren war Wilhelm Speyer ein gefeierter, erfolgreicher Literat, dessen Bücher teilweise sogar verfilmt wurden. Unter den Nazis floh Wilhelm Speyer, wie so viele seiner Kolleginnen und Kollegen, aus Deutschland und später auch aus Europa in die Vereinigten Staaten. Weder dort, noch im Nachkriegsdeutschland, in das er 1949 zurückkehrte, wollte man seine Romane lesen und auch heute noch ist sein Name und sein Werk kaum mehr bekannt. Sophia Ebert, Mitherausgeberin der Gesellschaftskomödien von Wilhelm Speyer und Walter Benjamin widmete sich eingehend dem humorvollen, leichten und alltagsnahen Schriftsteller Wilhelm Speyer und veröffentlichte jüngst ihre Untersuchungen zu „Wilhelm Speyer und Walter Benjamin. Freundschaft und Zusammenarbeit“ im Aisthesis Verlag. Radio Corax sprach mit ihr.

Creative Commons Logo

Autor: TA

Radio: corax Datum: 15.02.2018

Länge: 30:21 min. Bitrate: 127 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Benjamin: Stark geplustert - Ästhetik und Politik bei Walter Benjamin (31.12.2015)Tell als Leinwandheld - Die Entstehung der Eidgenossenschaft (30.08.2020)Verloren in allen Welten - Naked Lunch (04.09.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
«Manchmal fand sie, dass sie das ärmste Paar der Weltgeschichte seien.» Helmut Kohl und Maike RichterKohl, September 2009.
An den einen zerren sie, die andern schieben sie abLieber Kohl in Speyer als Vagabund in Hinterau

05.07.2017

- An der Leiche eines Bundeskanzlers zerren sie, einen toten Schirmflicker schieben sie herum. Beides hat etwas Satirisches.

mehr...
Hilde Benjamin am DDRFrauenkongress in Berlin, Juni 1964.
Die DDR als Hort alles BösenEine Biografie schlug Wellen: Die Benjamins

14.06.2017

- Das 2015 als Taschenbuch erschienene Buch von Uwe-Karsten Heye «Die Benjamins» kommt harmlos als Familienbiografie daher, hat es aber in sich.

mehr...
Der kanadische Regisseur David Cronenberg, Oktober 2013.
CrashGlanz der Oberflächen

05.10.2020

- „Crash“ ist der vielleicht umstrittenste Film von Regisseur David Cronenberg – und das will bei dessen Œuvre durchaus etwas heissen.

mehr...
’Match zu Dritt’ Die Berliner Gesellschaft Ende der 1920er

16.11.2020 - Ende der 1920er Jahre verfasste der Unterhaltungsliterat Wilhelm Speyer mit seinem Freund Walter Benjamin die Gesellschaftskomödie Es geht. Aber es ist ...

In memoriam Walter Benjamin

27.09.2017 - Als jüdischer, linker Denker, der in keine Schublade so richtig hineinpassen wollte, musste Walter Benjamin 1933 nach Frankreich emigrieren. Offiziell ...

Aktueller Termin in Berlin

test

test bild

Dienstag, 1. Dezember 2020 - 14:20

Fischladen, Rigaerstr. 83, 10247 Berlin

Event in Berlin

Sama ist ab jetzt wieder offen. Wie gewohnt ...

Dienstag, 1. Dezember 2020
- 20:00 -

Sama32

Samariterstraße 32

10247 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle